Jugendliche vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Janine Moorees, 1. Juni 2017

Steglitz-Zehlendorf – Mit der Veröffentlichung eines Bildes bittet die Polizei Berlin bei der Suche nach einer Jugendlichen um Mithilfe.

Die 15-jährige ukrainische Staatsangehörige Viktoria MAYAKOWSKAYA wurde zuletzt am Donnerstag, den 11. Mai 2017, in der Erstaufnahme und Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Asylsuchende, in der Wupperstraße 17 in Berlin-Zehlendorf gesehen.

Diese verließ sie ohne erkennbaren Anlass und ließ dabei ihre persönlichen Sachen zurück. Viktoria vermittelt einen gebildeten, sehr vernünftigen und umsichtigen Eindruck.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • geschätztes Alter 16 Jahre
  • 175 – 180 cm groß
  • schlanke Gestalt
  • lange, braune Haare
  • braune Augen

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer hat Viktoria MAYAKOWSKAYA seit dem 11.05.2017 gesehen?
  • Wer kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes in der Keithstr. 30 in Tiergarten unter der Telefonnummer (030)4664 912444, per E-Mail an oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel