Aktuelles

Joggerin von Unbekanntem zu Boden gerissen

Kathrin Helmreich, 11. September 2017

Die Polizei Brandenburg sucht nach einem Unbekannten, der am 07. September 2017 eine junge Frau in Nieder Neuendorf zu Boden gerissen hatte.

Die Joggerin wurde gegen 18:40 Uhr in einem Waldstück in der Nähe der Ringpromenade angegriffen.
Sie rief um Hilfe und konnte sich befreien.
Sie sah noch, wie der Unbekannte in Richtung Sportplatz lief.
Die junge Frau war unverletzt. Der Unbekannte konnte im Nahbereich nicht mehr festgestellt werden.

Beschreibung des Unbekannten:

  • junger Mann im Alter von etwa 15 bis 20 Jahre
  • etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • schlank
  • hellblondes Haar
  • wirkte eher kindlich als erwachsen



Der Unbekannte trug zur Tatzeit:

  • helles T-Shirt mit buntem Aufdruck
  • graue Jeanshose (3/4 lang)
  • dunkle oder schwarze Schuhe (Sneaker)

Wer hat diesen Mann gestern Abend in der Nähe der Ringpromenade gesehen oder kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthalt machen?

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 0331-8510 entgegen.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel