Blogheim.at Logo
Sonntag, 25 Juli 2021
StartJahresrückblick 2020Jahresrückblick 2020: Das angebliche Zitat von Donald Trumps Mutter

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Jahresrückblick 2020: Das angebliche Zitat von Donald Trumps Mutter

Facebook-Themen

Im Jahr 2020 wurde ein angebliches Zitat von Trumps Mutter geteilt, das nicht besonders schmeichelhaft gewesen wäre.

Generell war der Weg des Jahres 2020 mit gefälschten Zitaten gepflastert – vor allem in der Politik. Auch jenes Zitat, das angeblich von der Mutter des ehemaligen US-Präsidenten gemacht worden sein soll.

Angebliches Zitat von Donald Trumps Mutter – Das Wichtigste zu Beginn:

  1. Aktuell wird ein Meme geteilt, das ein Zitat zeigt, welches angeblich Donald Trumps Mutter über ihn gesagt haben soll.
  2. So soll sie gesagt haben, Donald Trump „wäre ein Idiot mit null Menschenverstand und keinerlei sozialen Fähigkeiten, aber er sei ihr Sohn. Sie hoffe nur, dass er nie in die Politik geht. Er wäre eine Katastrophe“.
  3. Das Zitat ist erfunden. Es gibt keine Belege für diese Aussage.

Das Meme sieht wie folgt aus und zeigt Mary Anne MacLeod Trump mit Donald Trump sowie das angebliche Zitat:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Yes, he’s an idiot with zero common sense, and no social skills, but he IS my son. I just hope he never goes into politics. He’d be a disaster.
– Mary Anne Trump

Der Faktencheck

Nein, das hat die Mutter von US-Präsident Donald Trump nicht gesagt!

Wie die Kollegen von Snopes schreiben, handelt es sich um einen Fake, der seit Dezember 2019 kursiert. Es gibt keine Belege darüber, wo und wann Mary Anne MacLeod Trump diese Bemerkung angeblich gemacht haben soll.

Das Zitat ist weder in Zeitungsarchiven noch Büchern, Zeitschriften oder Interviews zu finden. Die Mutter von Donald Trump verstarb im Jahre 2000 – hätte sie ihren Sohn tatsächlich als „Idioten“ bezeichnet, „der hoffentlich nie in die Politik gehen wird“, wäre dieses Zitat wohl kurz über lang während seines Präsidentschaftswahlkampfes 2016 in irgendeiner Form in den Nachrichten aufgetaucht.

Bleibt nur noch die Möglichkeit, der Ersteller dieses Memes hat die Schwester mit der Mutter verwechselt: Nein, das kann ausgeschlossen werden. Auch über Maryanne Trump findet sich kein Zitat, das mit dem oben Gesagten in Verbindung gebracht werden könnte.

Fazit:

Das Zitat ist erfunden und taucht lediglich als Meme auf.

Es gibt keine Beweise, dass weder die Mutter, noch die Schwester von Donald Trump das über ihn gesagt hätten.

Passend zum Thema: Kansas City – Gate: Trump und der Glückwunschtweet

Weitere Quellen: FacktCheck.org, PolitiFact

Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel