Ist die BRD besetzt? [Netzfund]

Andre Wolf, 14. Oktober 2016

Und dann war da noch die Sache mit der BRD-GmbH, welche immer wieder auf den Tisch gespült wird: ist die BRD am Ende etwa gar kein Staat, sondern eine Firma? Sind wir immer noch besetzt? Herrscht vielleicht sogar immer noch Krieg?

Netzfund: dieser Inhalt ist kein „ZDDK“ im klassischen Sinne, sondern dient zur Unterhaltung. Der Netzfund basiert dabei auf einem in den sozialen Netzwerken gefundenen Inhalt.

Dieses Thema war schon öfter bei uns auf dem Tisch, nun hat sich Die besorgte Bürgerin Franzi Kempis dem Thema nochmals gewidmet und dabei ist dieses Video entstanden.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Lieber █████████


du schreibst mir, die BRD sei kein richtiger Staat, sondern eine Firma.
Das ist falsch. Deutschland ist keine Firma.

Es gibt allerdings eine in im Frankfurter Handelsregister eingetragene „Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH“. Die kümmert sich um Kredite für den Bundeshaushalt und ist deshalb eine GmbH, damit sie privatwirtschaftlich agieren kann. Das heisst aber nicht, dass der Staat, in dem wir leben, eine GmbH ist. Auch wenn die Bundesrepublik Deutschland alleiniger Gesellschafter ist. Nur, weil eine Firma gegründet wird, wird dadurch der Gesellschafter/Besitzer selbst ja nicht zur Firma.

[….] weiter auf Facebook “Die besorgte Bürgerin”


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel