Aktuelles

Lüge: „Merke: Instagram ist jetzt eine öffentliche Stelle“

Kathrin Helmreich, 28. August 2019
Fake treibt sich auf Instagram rum

Zuerst Facebook, nun Instagram – ein alter Fake präsentiert sich im Moment ganz neu.

Vor wenigen Tagen berichteten wir über einen fiesen Fake, den auch Stars auf Instagram geteilt hatten. Nun ist er wieder zurück!

Oder zumindest Teile von ihm… als Story treibt er nun weiter sein Unwesen auf der beliebten Social Media Plattform. Das Bild enthält einen deutschen Text, sowie einen roten @instagram Banner, der über einen anderen grünen Banner gelegt wurde. So sieht das Ganze dann aus:

Dieses Bild wird auf Instagram als Story verbreitet
Dieses Bild wird auf Instagram als Story verbreitet

MERKE: Instagram ist jetzt eine öffentliche Stelle. Alle Mitglieder müssen eine Anmerkung wie diese posten. Wenn du kein solches Statement postest, erlaubst du die Benutzung deiner Fotos genauso wie die Informationen, eingeschlossen des Profil-Status-Updates. INSTAGRAM HAT NICHT MEINE ERLAUBNIS, FOTOS ODER NACHRICHTEN ZU VERTEILEN.“

Ein kleiner Faktencheck:

Wie bereits erwähnt, kennen wir diesen Fake bereits und das nicht nur, weil Stars wie Pink ihn geteilt hatten.

Seit Jahren kursiert diese Behauptung bereits und zwar auf Facebook! Auch vor gut drei Jahren machte dieser Text recht wenig Sinn – aber für Instagram funktioniert diese Geschichte noch viel weniger!

Auf Instagram gibt es keine „Teilen“-Funktion in dem Sinne. Ferner sind die Bilder also sowieso öffentlich, wenn nicht das gesamte Profil auf „privat“ gestellt wurde.

Damals wie heute handelt es sich also um einen Fake. Auch wenn sich dieser im neuen Gewand präsentiert und von Facebook auf Instagram gewandert ist.

Artikelbild: tanuha2001 / Shutterstock.com


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama