Aktuelles

Infokrieger: Reportage der ARD

Andre Wolf, 14. Mai 2020
Artikelbild „Infokrieger": Shutterstock / Von CapturePB
Artikelbild „Infokrieger": Shutterstock / Von CapturePB

Zum Coronavirus gibt es täglich neue Videos auf YouTube, die sehr stark meinungsmachend sind oder beeinflussen wollen. Eine ARD-Reportage spricht hier von Infokriegern.

„Infokrieger – Die neuen rechten Medienmacher“, so lautet der Titel einer ARD-Reportage, die am 10. Mai erschienen ist. Es handelt sich dabei um eine Reportage von Radio Bremen, der insgesamt eineinhalb Jahre Recherche zugrunde liegen.

Reporter Dennis Leiffels geht mit einem Team von Journalistinnen und Journalisten auf die Angriffe gegen die Demokratie ein und bewertet ebenfalls, inwieweit die Coronakrise auf diese Angriffe Einfluss hat.

[mk_ad]

Die Reportage spricht hier von Infokriegern, die das Mediensystem manipulieren. Bereits 2018 hat das Team mit der Datenanalyse begonnen und verschiedene Accounts und Meldungen analysiert. Zu der Reportage schreibt die ARD:

Wer bestimmt den politischen Diskurs in den sozialen Netzwerken? Eine zunehmende Rolle spielen rechte Medien, die den öffentlichen Diskurs manipulieren und vergiften. Ein Journalistenteam analysiert die Mechanismen dieses „Infokrieges“.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ardmediathek.de zu laden.

Inhalt laden

Diese Sendung, sowie ein 3-minütiges Extra, sind in der ARD Mediathek verfügbar (HIER).

Das könnte ebenso interessieren:

Kinder spielen innerhalb von Bodenmarkierungen – Der Faktencheck: Das Foto von Kindern, die einzeln innerhalb von Bodenmarkierungen spielen, wirft bei vielen Nutzern die Frage auf, ob es sich um einen Fake handeln könnte. Mehr dazu HIER.

 


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel