Beim Impfen auch die Organe der Kinder spenden? Dreiste Fälschung!

Ralf Nowotny, 9. November 2021
Beim Impfen auch die Organe der Kinder spenden? Dreiste Fälschung!
Beim Impfen auch die Organe der Kinder spenden? Dreiste Fälschung!

Angeblich steht auf einem Banner für COVID-Impfungen, dass man bei der Gelegenheit auch gleich die Organe der Kinder spenden soll. Das Bild wurde jedoch manipuliert.

Kinder müssen ja schon für vieles herhalten, wenn man sich über etwas aufregen will: Egal, ob sie für Adrenochrome von Hollywoods Elite angezapft werden oder in Massen an der COVID-Impfung sterben. Und nun sollen Eltern bei einer Impfung auch gleich die Organe der Kinder spenden. Na, klar doch!

Diese Behauptung kursiert auf Facebook:

Organe der Kinder spenden? Eine Fälschung!
Organe der Kinder spenden? Eine Fälschung!

Auf dem Foto sieht man das Banner des Mass General Brigham Hospital in Boston, auf dem COVID-Impfungen ohne Terminabsprache angeboten werden. Darauf soll aber auch stehen: „Don’t forget to donate your childrens organs“ (Vergessen Sie nicht, die Organe Ihrer Kinder zu spenden).

Der Grund dafür soll sein, dass das Hospital auch Organtransplantationen anbietet. Das stimmt auch, allerdings für Erwachsene. Kinderorgane würden da gar nichts nützen.

Die Herkunft des Bildes

Das Bild entstand im Juli 2021. Während der Football-Spiele der New England Patriots wurden bis zum 8. August COVID-19-Impfungen bei Veranstaltungen im Gillette Stadium angeboten. Die Mitarbeiter des Kraft Center for Community Health verabreichten die Impfstoffe. Fans, die sich impfen ließen, erhielten einen Verzehrgutschein im Wert von 25 Dollar für Trainingslager-Konzessionen und freien Eintritt in die Patriots Hall of Fame.

In einem archivierten Artikel der New England Patriots (siehe HIER) sieht man auch das Originalfoto:

Das Originalfoto in einem Artikel
Das Originalfoto in einem Artikel (Quelle)

In Wirklichkeit steht auf dem Banner aus Spanisch „Vacunas de COVID aquí, SIN cita previa“ (COVID-Impfungen hier, OHNE Termin).

Auch in einem Video der NFL über die Aktion (siehe HIER) sieht man das echte Banner ab Position 1:54.

Screenshot aus dem Video der NFL
Screenshot aus dem Video der NFL (Quelle)

Gut erkennbar, dass es sich um das gleiche Banner handelt, erkennt man an Details, beispielsweise sieht man sowohl im Original, als auch in der Fälschung den Mann im weißen Hemd am Tisch sitzen, auch die Falten im Zeltdach sind gleich.

Der Fake und das Original: Die Details sind gleich
Der Fake und das Original: Die Details sind gleich

Fazit

Es handelt sich um eine astrein widerlegbare Fälschung, im Originalbild wird zusätzlich in Spanisch darauf hingewiesen, dass es an dieser mobilen Impfstation kostenlose Impfungen ohne Termin gibt.


Auch interessant:
Covid-19 senkt Lebenserwartung in 31 Ländern. Männer verloren 17,3 Millionen Lebensjahre mehr als erwartet, Frauen 10,8 Millionen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel