Freiburg: Illegale Ablage von Schlachtabfällen – Polizei sucht Zeugen (ZDDK24)

Janine Moorees, 13. Januar 2017

FreiburgSowohl an Silvester 2016 als auch in der Zeit vom 07.01 bis 09.01.2017 wurden von bislang unbekannten Tätern im Stadtwald Freiburg, Bereich Christwald, zwischen Landwasser und Hugstetten, an einem Waldweg entlang des Herrenmühlebachs illegal Schlachtabfälle von insgesamt etwa 200 Schafen oder Ziegen abgelagert.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer im fraglichen Bereich verdächtige Fahrzeuge oder Personen gesehen oder sonstige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Freiburg, Gewerbe und Umwelt, unter der Telefonnummer 0761/13760-12 oder 13760-20 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel