Aktuelles

Ihr erzeugt nur Angst!

Andre Wolf, 3. Dezember 2020
Ihr erzeugt nur Angst!
Ihr erzeugt nur Angst!

Seit Monaten sind Verschwörungsmythen rund um das Coronavirus überall zu hören. Doch diese Mythen erzeugen auch eine gefährliche Angst.

Angst und Verunsicherung. Das sind die typischen Antriebe, warum Falschmeldungen geglaubt werden. Wir haben jahrelang bereits dieses Phänomen anhand der Falschmeldungen zu weißen Lieferwagen beobachten können.

Menschen in weißen Lieferfahrzeugen entführen angeblich Kinder. Sobald so ein Wagen an einer Schule gesichtet wird, ticken Eltern aus. Warum tun sie das? Sie haben Angst! Eine Angst, die auf der Basis eines Mythos entstanden ist.

[mk_ad]

Dieses Muster ist übertragbar auf die Coronakrise. Die vielen Mythen und Falschmeldungen rund um das Coronavirus führen zu einer Verunsicherung. Und weiß Gott, ich gehe davon aus, dass diese Verunsicherung und die damit einhergehende Angst bewusst erschaffen wird.

Der Experte für Social Media Marketing Felix Beilharz bringt es ganz gut auf den Punkt. Er hat die Nase voll von den Mythen und Takes, die über Social Media verbreitet werden. Was er davon hält, hat er in einem Posting veröffentlicht:

Die ganze Verschwörungs-???? mit Chip-Impfung und DNA-Manipulation und all das ist ja ganz lustig und amüsant. Für uns. Wir lachen über diesen Quatsch, den die ganzen Idioten da draußen verbreiten.
Bis es bei der alleinstehenden 80-jährigen Bekannten per WhatsApp aufschlägt. Die hat jetzt Angst. So ganz in echt.
Wer diesen ganzen Müll weiterleitet: ????

Ihr erzeugt Angst!
Ihr erzeugt Angst!

Senioren in Angst? Na bravo!

Wenn es euer Ziel ist, Senioren oder auch Kinder in Angst zu versetzen, indem ihr unbestätigte Mythen verbreitet, na dann herzlichen Glückwunsch. Dazu bedarf es keiner weiteren Worte.

Die Worte fehlen mir auch an dieser Stelle. Das Spiel mit der Angst ist ein gefährliches Spiel. Es verleitet zu einem irrationale Verhalten und kann am Ende in dieser Form sogar gefährlich enden.

[mk_ad]

Was ist, wenn sich Senioren durch Falschmeldungen in eine unsinnige Wissenschaftsskepsis verleiten lassen? Was ist, wenn sie erkranken und aufgrund von Mythen eine Behandlung verweigern? Was ist, wenn sie als Risikogruppe eine schützende Impfung verweigern?

Wer von denen, die die Mythen streuen, zeigt sich am Ende verantwortlich, wenn aufgrund jener Mythen Menschen sterben?

Das könnte ebenfalls interessieren

Besitzen 60 Prozent der Kinder bereits Antikörper gegen Corona? U.a. das legt zumindest ein gerade erschienener Handzettel des bekannten Querdenkers und Arztes Dr. Bodo Schiffmann nahe. Weiterlesen…


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel