Möglicher Hundegegner am Werk

Kathrin Helmreich, 27. Februar 2017

Hamm/Bockum/Hövel – Am Samstag, 25. Februar wurde durch eine aufmerksame Zeugin an einer Hundeanlage in der Nähe der Radbodstraße eine Anzahl von SCHLINGEN gefunden, die Hunden gefährlich werden können.

Die Polizei war eingesetzt und konnte einige der Gegenstände sicherstellen.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Verursacher weitere Gegenstände auslegt, um Hunde zu schädigen.

Die Polizei bittet daher um Vorsicht und um mögliche Zeugenaussagen unter der Telefonnummer 02381/9160.

Quelle: Polizei Hamm


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel