Müssen Hundebesitzer künftig beide Geschäfte entfernen?

Tom Wannenmacher, 29. Juni 2017

Angeblich soll es ein Urin-Urteil geben!

In diesem steht: “Urin-Urteil: Hundebsitzer müssen künftig beide Geschäfte entfernen” sowie “Berlin – Bislang sind Hundebesitzer auf Spiel- und Liegeflächen nur angehalten Hundekot zu entfernen. Im Zuge des Abfallbeseitigungsgesetzes (§ 326 StgB) soll die Umwelt nun auch von Hunde-Urin befreit werden. Hierfür werden bundesweit neue Schwamm-Stationen an stark frequentierten Stellen bereitgestellt. Das Ordnungsamt rät aber selber stets einen saugstarken Schwamm mit sich zu führen. “

Zu diesem Thema erreichte uns folgende Anfrage in unserer Facebook-Gruppe:

image

Wir wollen an dieser Stelle nicht auf den “unglaublichen” Inhalt des Artikels eingehen, sondern dürfen an dieser Stelle auf das BEWERTEN von QUELLEN hinweisen.

Zugleich zeigen wir Ihnen nun auf, wie auch wir bei Mimikama arbeiten.

Frage 1: Handelt es sich um eine überspitzte Darstellung?

[vc_message message_box_color=“green“ icon_fontawesome=“fa fa-check“]JA! (Lesen Sie bitte selbst…) [/mk_info]

Frage 2: Wer schreibt hier überhaupt?

[vc_message message_box_color=“green“ icon_fontawesome=“fa fa-check“]Ein Blick in das Impressum kann hier meist schon helfen. So wie auch in diesem Falle. Im Impressum steht u.a., “Für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Hinzu kommt, dass es sich hierbei um Satiretexte handelt.”[/mk_info]

Weitere Fragen, die wir normalerweise bei der Recherche stellen, haben sich nun dadurch erübrigt, denn es handelt sich um eine Statireseite!

An dieser Stelle dürfen wir eine unserer Images veröffentlichen, bei dem man auch die “Gefahr” einer Satireseite gegenüber “Fakes” bzw. “Fake-News” erkennen kann.

image


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel