Blogheim.at Logo
Start Holland Raadsel: Het is 7:00 u, je slaapt en opeens wordt er aan...

Raadsel: Het is 7:00 u, je slaapt en opeens wordt er aan de deur geklopt.

Facebook-Themen

Facebook-Kommentare versprechen hohen Verdienst? – Achtung, Vorschussbetrug!

Viele Menschen leiden in der Corona-Pandemie an verringertem oder keinem Einkommen. Betrüger machen sich das zunutze. In mehreren Facebook-Gruppen tauchen Kommentare auf, in denen ein...

Nein, die SARS-CoV2 Test-Kits für Schulen stammen nicht aus einem China-Shop

Auf Facebook wird gerätselt, ob die SARS-CoV2 Antigen-Tests, die in Österreichs Schulen verwendet werden, in einem China-Shop käuflich erwerbbar sein würden China-Shops wie "Wish" haben...

Facebook lässt Trumps Sperre von einem unabhängigem Aufsichtsgremium prüfen

Unabhängiges Aufsichtsgremium prüft in Auftrag von Facebook Trump-Sperre! „Beispielloses Handeln erforderlich“: Nachdem sich Trump-Anhänger durch unbelegte Aussagen des ehemaligen US-Präsidenten in den sozialen Netzwerken aufgestachelt fühlten...

Facebook-Seite „PlayStation 5 Freunde.“ – Vorsicht vor Fake-Gewinnspielen!

Bei der Facebook-Seite "PlayStation 5 Freunde." handelt es sich um eine dubiose Gewinnspiel-Seite. Ein gefälschtes Gewinnspiel der Seite "PlayStation5 Freunde." lockt mit dem großen Gewinn...
-WERBUNG-

Zelden, echt heel zelden, hebben we er ruzie over, wie welk onderwerp mag kiezen. Maar bij dit onderwerp was het anders.

- Werbung -

Tom riep alleen maar: “Jeetje, iedereen schrijft erover! Ik moet wat doen!” Ralf zei toen: “Nee, ik wil hier de Grinch zijn. Ga weg!” Kathrin kwam de hoek om en praatte op haar kat in: “Ga naar Ralf en krab hem licht over zijn schrijfhand.” Jens reed wederom “heel toevallig” met zijn rolstoel over Kathrin’s notebook.

Maar toen dat alles gebeurde, heb ik me stiekem in mijn eigen kelder ergens in Wenen, voorzien van levensmiddelen, stroom en een complete IT-uitrusting, teruggetrokken en heb dit artikel gemaakt.

Dat verrekte raadsel

Het gaat om het volgende sociale media raadsel, dat IK nu heel gemeen en boosaardig zal oplossen:

Een uitdaging …

Probeer hier antwoord op te geven. Ik daag je uit. Het antwoord gelieve alleen per pb naar mij sturen. Ik had het fout. Zoals ik beloofd heb, post ik een geselecteerde foto van mij.

Het is jouw beurt. Lees het raadsel. Als het antwoord verkeerd is, kan ik één van je foto’s kiezen je moet het samen met het raadsel plaatsen. Als je correct antwoordt, schrijf ik je naam in de reacties (met een trofeeën emoji).

Het is 7:00 u, je slaapt en ineens wordt er aan de deur geklopt. Achter de deur komen je ouders voor het ontbijt. Er is brood, melk, sap en een pot jam in je koelkast. Om antwoord te geven wat zal je het eerst openen?? antwoord me alleen via pb, de antwoorden in de reacties zullen verwijderd worden.

Ik heb verloren, mijn foto is geselecteerd door ….”

Screenshot Mimikama.at

Verrek. Het is zo simpel. Wat voor den duivel maak je als eerste open?

Let op, spoiler!

Op eigen risico, maar wij bij spelbrekerkama verraden nu, wat je als eerste openmaakt.

En wel …

die verrekte …

Messenger oftewel de chat!

Serieus. Dat was het. Meer niet.

De denkfout is, dat geloofd wordt, dat het om een raadsel gaat. Maar dat is slechts om je af te leiden van de eigenlijke vraag: “Om antwoord te geven, wat zal je als eerste openen?”.

Als je de vraag anders stelt, wordt het begrijpelijker: “Wat zul je het eerste openen, om te antwoorden?”. En dat zijn niet de ogen (die je alleen maar moet openen, als je de vraag op het raadsel zou betrekken), maar de Messenger, om te antwoorden.

vertaling: Petra, Mimikama.nl

- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Telegram-Bot bietet Nummern von Facebook-Nutzer*Innen zum Kauf an

Eine Telegram-Bot kann durch eine Sicherheitslücke auf Millionen von Handynummern von Facebook-Nutzer*Innen zugreifen und bietet sie auch noch zum Kauf an. Der Telegram-Bot erklärt sein...

Facebook-Kommentare versprechen hohen Verdienst? – Achtung, Vorschussbetrug!

Viele Menschen leiden in der Corona-Pandemie an verringertem oder keinem Einkommen. Betrüger machen sich das zunutze. In mehreren Facebook-Gruppen tauchen Kommentare auf, in denen ein...

Was weiß Google über euch, und wo findet ihr diese Informationen?

Nutzt man ein Google-Konto und obendrein auch noch Android-Geräte, dann kommt man an Google nicht vorbei. Man kann allerdings herausfinden, welche Daten Google über uns...

WhatsApp-Wurm verbreitet sich über gefälschte Nachrichten

Nutzer des Messenger-Dienstes sollen in die Malware-Falle gelockt werden! "Diese Anwendung herunterladen und Smartphone gewinnen", so lautet eine WhatsApp-Nachricht, die derzeit Android-Nutzer von ihren Kontakten...

Nein, man muss eventuelle Impfschäden nicht selbst zahlen!

Ein kursierendes Schreiben löst bei vielen Nutzern die Vermutung aus, man müsse die Kosten für mögliche Folgeschäden einer Impfung selbst zahlen. In dem Schreiben einer...
-WERBUNG-
-WERBUNG-