Het wordt vaker gezegd dat de Simpsons, of beter hun makers, helderziende vaardigheden hebben. Bijvoorbeeld bij de beweerde voorspelling over Trump als president van de VS, wat achteraf gezien een fake was. En nu is er weer een stelling.

- Sponsorenliebe | Werbung -

”…somebody explain this shit to me”, staat in de statusmelding met twee toegevoegde afbeeldingen. De hele statusmelding op Facebook, inclusieve automatische vertaling was:

This Simpsons cartoon aired 15 years ago in 2002. The actual photo was just taken last month….somebody explain this shit to me.

Vertaling:
Deze cartoon van Simpsons is 15 jaar geleden in 2002 uitgezonden. De werkelijke foto is pas vorige maand genomen … .Kan iemand me die shit uitleggen?

image

Beste schrijver van deze statusmelding,

”…somebody explain this shit to me”. Heel graag! Het antwoord hier is vrijwel simpel, maar saai. Het is een trailer voor de Simpsons aflevering: “125 Days: Donald Trump Makes One Last Try To Patch Things Up With Comey”. Deze is op 26 mei 2017 gepubliceerd, dus na het bezoek van Trump in Saoedi Arabië. Bij seconde 6 van de trailer is het plaatje kort te zien.

Hier de video ter vergelijking:

Vertaling: Andreas, mimikama.nl

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady