Blogheim.at Logo
Holland Feitencheck: „Als je ook maar een greintje barmhartigheid bezit, dan …. „
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Feitencheck: „Als je ook maar een greintje barmhartigheid bezit, dan …. „

Facebook-Themen

Hitler, Merkel, Nazis, Obama und das 4. Reich – Der QAnon-Superschwurbel

Anschnallen und das Denken einstellen: Der Mega-Verschwörungsmythos hat uns erreicht! Eigentlich wollten wir ja die QAnon-Thematik so langsam einmotten, schließlich ist ihr erträumtes Oberhaupt bald...

Nein, Screenshot ist kein Beweis für Lockdown-Vorbereitung im Februar

Ein Screenshot, der gerade auf Facebook geteilt wird, soll angeblich beweisen, dass die österreichische Regierung bereits im Februar einen Lockdown plante. Doch das tut...

Push-Benachrichtigungen fördern Handy-Sucht nicht

Smartphone-Nutzer schauen bei Push-Benachrichtigungen automatisch auf den Bildschirm und erinnern sich oft nicht daran. Push-Benachrichtigungen haben wenig Einfluss auf die Smartphone-Sucht. Menschen nutzen ihre Handys...

Sammelklage gegen Drosten nur Quatschjura?

In seiner Reihe QuatschJura berichtet der Würzburger Anwalt Chan-Jo Jun über unsinnige oder pseudojuristische Aussagen, die auf Social Media verbreitet werden. Seit längerem schon wird...
-WERBUNG-

Wordt hier een klein kind vertrapt, omdat het moslim is?

- Werbung -

Een ons al bekende afbeelding wordt weer op de sociale netwerken gedeeld. Daarop is een volwassen persoon te zien, die met beide benen op een klein kind staat.

De tekst bij de afbeelding luidt:

image

Als je maar een greintje barmhartigheid bezit, dan zou de hele wereld de afbeelding binnen 24 uur moeten krijgen. Een klein kind in Bourma. De reden waarom hem dat is overkomen, is dat hij een moslim is.



De feitencheck

We hadden in 2015 al met deze foto te maken. Collega Andre zag dat de foto weliswaar echt is, maar uit zijn context is gehaald.

De uitspraak op de foto klopt dus niet.

Je ziet hier de wondergenezer (geestgenezer) Amzad Fakir uit Bangladesh. Deze gebruikt steeds weer gewelddadige methodes, als het om het onderwerp heling bij ziektes gaat.

Hij is zelf geen islamitische prediker en heeft hier daarom ook geen baby dood getrappeld.

Amzad Fakir werd voor de eerste keer al op 9 april 2012 gearresteerd vanwege de methodes die hij gebruikt.

Bronnen:

Snopes
Hoax or fact

Vertaling: Petra, mimikama.nl

- Werbung -

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Macron „schockiert“ über Bilder von Polizeigewalt gegen Schwarzen

0
In Frankreich sorgen neue Bilder von Polizeigewalt für Empörung: Die Pariser Staatsanwaltschaft eröffnete Ermittlungen gegen Polizisten, die einen Schwarzen geschlagen und getreten hatten, weil...
Die deutsche Komikerlegende Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot – die ersten Details!

0
Der Komiker Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte seine Familie am 23. November, wie unter anderem „Focus“ berichtet.

Top-Artikel

Hitler, Merkel, Nazis, Obama und das 4. Reich – Der QAnon-Superschwurbel

Anschnallen und das Denken einstellen: Der Mega-Verschwörungsmythos hat uns erreicht! Eigentlich wollten wir ja die QAnon-Thematik so langsam einmotten, schließlich ist ihr erträumtes Oberhaupt bald...

Nein, Screenshot ist kein Beweis für Lockdown-Vorbereitung im Februar

Ein Screenshot, der gerade auf Facebook geteilt wird, soll angeblich beweisen, dass die österreichische Regierung bereits im Februar einen Lockdown plante. Doch das tut...

Push-Benachrichtigungen fördern Handy-Sucht nicht

Smartphone-Nutzer schauen bei Push-Benachrichtigungen automatisch auf den Bildschirm und erinnern sich oft nicht daran. Push-Benachrichtigungen haben wenig Einfluss auf die Smartphone-Sucht. Menschen nutzen ihre Handys...

Sammelklage gegen Drosten nur Quatschjura?

In seiner Reihe QuatschJura berichtet der Würzburger Anwalt Chan-Jo Jun über unsinnige oder pseudojuristische Aussagen, die auf Social Media verbreitet werden. Seit längerem schon wird...

Achtung Identitätsdiebstahl: Kriminelle versenden betrügerische E-Mails im Namen der Post!

Zahlreiche LeserInnen melden uns derzeit eine betrügerische E-Mail, die im Namen der Österreichischen Post verschickt wird. In diesem E-Mail werden Sie dazu aufgefordert, eine Ausweiskopie...
-WERBUNG-
-WERBUNG-