“Wat is dit voor een moeder. Delen voor het verwijderd wordt.” Evenals “abonneer voor meer video’s…” Zo luidt een statusbijdrage op Facebook…

LIKEGEILHEID is een echte smerige ziekte, over de rug van een ander:

- Sponsorenliebe | Werbung -

Op 19-7-2016 plaatste een jonge vrouw een reeds 5 jaar oude video.

image

In dit filmpje herkent men een vrouw die een kind mishandelt.

Dit voorval vond plaats in Maleisië.

De Maleisische politie heeft destijds een verklaring afgegeven: (vertaald):

Naar aanleiding van de verspreiding van “kindermisbruik video’s” op diverse Social media platforms en de daarbij ontvangen commentaren en bezwaren:

Het incident vond plaats eind mei 2011 en de moeder van het kind (die in de video te zien is) werd nog dezelfde dag gearresteerd. De vrouw is veroordeeld met een celstraf van 18 maanden– § 31 (1) Children Act 2001.

Screenshot verklaring politie 9-5-2012

image

Bron: https://www.facebook.com/PolisDirajaMalaysia/posts/425439000807551

Auteur: Tom, mimikama.at
Vertaling: Suzanne, mimikama.nl

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady