Op 16 juli 2016 werd een artikel via Facebook gepubliceerd dat steeds weer gedeeld wordt.

- Sponsorenliebe | Werbung -

De video werd ondertussen al meer dan 13.000.000 keer bekeken!

image

De video is ons al bekend!

Ongeveer 1,5 jaar geleden hebben wij hier al over geschreven. De recherche stelde zich terughoudend op aangezien het moeilijk was om correcte informatie over het voorval te bemachtigen.

De video komt uit Bagdad en werd op 1 februari 2015 via YouTube geüpload.

Het gaat om een baby (een meisje) van 9 dagen oud dat door haar dakloze moeder geslagen wordt.

De moeder is verstandelijk beperkt en moet (moeste) medicijnen innemen. Ondertussen is de moeder uit de ouderlijke macht ontzet. Haar dochtertje werd voor nader onderzoek naar een ziekenhuis gebracht. (Bron)

Vertaling: Suzanne, mimikama.at

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady

TEILEN