Gewinnspiel-Warnungen auf Facebook und CO

„Hervis Sports-Fans“ Fake-Gewinnspiel

Angeblich werden über die Facebook-Seite „Hervis Sports-Fans“ 260 Elektro Scooter verlost, die aufgrund kleinerer Kratzer nicht mehr verkauft werden können. Hinter dieser Seite stecken Datensammler.

Claudia Spiess, 23. August 2022

Die Facebook-Seite „Hervis Sports-Fans“ wurde am 21. August 2022 erstellt, sie weist kein Impressum auf. Es gibt auf dieser Seite auch nur einen einzigen Beitrag. Nämlich jenen des vermeintlichen Gewinnspiels:

Der Ablauf ist bekannt. Man soll den Beitrag teilen und mit „Fertig“ kommentieren. Anschließend erhält man eine Antwort auf seinen Kommentar, die unabhängig davon, ob man die Anforderungen tatsächlich befolgt, gepostet wird.

Screenshot Kommentar zu gefälschtem Gewinnspiel
Screenshot Kommentar zu gefälschtem Gewinnspiel

„Die blaue Anmeldeschaltfläche“ namens „Registrieren“

Wenn wir den Button oben auf der Facebook-Seite anklicken, wie im Kommentar beschrieben wird, werden wir auf eine externe Google-Site geleitet.

Screenshot Gewinnspielseite im Look&Feel von Hervis
Screenshot Gewinnspielseite im Look&Feel von Hervis

Die Seite wurde dem Erscheinungsbild der Webseite von Hervis nachempfunden. Allerdings funktionieren hier keine Links, hier wurde schlicht mit kopierten Grafiken gearbeitet, die keinerlei Funktion besitzen. Auch, dass es sich um eine Google-Site handelt, ist ein sicherer Hinweis, dass wir uns auf keiner seriösen Seite eines Unternehmens befinden.

Der Zusatz, dass man einen „Preis von Kaufland“ verdient, verwirrt außerdem. Doch dies ist bei zahlreichen Fake-Gewinnspielen der Fall, dass weitere Unternehmen mit weiteren möglichen Gewinnen erwähnt werden.

Klickt man auf der gefälschten Hervis-Webseite auf „Registrieren“, erhält man einen Datenschutz-Hinweis, der zugleich eine Werbeeinwilligung beinhält:

Screenshot Datenschutz und Werbeeinwilligung
Screenshot Datenschutz und Werbeeinwilligung

Hier ist zu lesen, dass die eingegebenen Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Die Liste von Drittanbietern umfasst rund 50 Unternehmen, die sich immer über neue Daten wie Namen, Mail-Adressen, Postadressen und Handy-Nummern freuen, um hier künftig ihren Werbemüll in Form von Spam-Mails und -Anrufen abladen zu können oder die Kontakte mit Abo-Verkäufen zu nerven.

Im Impressum finden wir, wer hinter der Seite steckt: Myemail Ltd., eine Briefkastenfirma mit Sitz in Großbritannien, die allerdings von Kambodscha aus verwaltet wird.

Fazit

Hier gibt es keine Elektro Scooter zu gewinnen.
Hervis hat mit dieser Seite und dieser Verlosung nichts zu tun.

Hinter diesem „Gewinnspiel“ stecken Datensammler. Der eigentliche Sinn dieser Seiten beschränkt sich nur auf eines: Daten sammeln, Abos verkaufen und Spam verschicken!

Derartige Gewinnspiele sollte man ignorieren. Am besten auch Freunde informieren, die sie geteilt haben oder bei den Beiträgen kommentiert haben. Natürlich kann man auch, um andere Nutzer zu warnen, direkt auf diesen Seiten kommentieren, dass es sich um einen Fake handelt.

Das könnte dich auch interessieren: Kriminelle kapern Facebook-Profile


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama