Hamsterkäufe? Bild stammt nicht aus Heinsberg

Andre Wolf, 27. Februar 2020
Bild stammt nicht aus Heinsberg
Bild stammt nicht aus Heinsberg

Nach den bestätigten SARS-CoV-2 Fällen im Kreis Heinsberg ist das Virus endgültig in Deutschland angekommen. Und damit auch ein weiterer Fake.

Die Zusammenfassung zum Bild „Hamsterkauf in Heinsberg“:

Das Foto zeigt einen Mann mit einer Atemschutzmaske, der einen Großeinkauf tätigt. Laut humorvoller Bildbeschreibung eskaliere die Situation mit Hamsterkäufen in Heinsberg. Das Bild stammt jedoch aus Tirol.

Es geht um ein Bild einer Person, die eine Atemschutzmaske trägt und an einem Kassenband steht. Es ist nicht nur die Atemschutzmaske, sondern es sind auch die Waren auf dem Kassenband, welche das Bild so interessant machen.

[mk_ad]

Dieses Bild wird auf Social Media derzeit häufig in dem Kontext geteilt, dass es sich um einen Hamsterkauf handeln würde. Auch zu diesem Bild kann man folgenden Begleittext lesen:

Im Kreis Heinsberg eskaliert die Situation bereits. Regale leer und extreme Vorsichtsmaßnahmen der dortigen Bevölkerung.

Wie man an der Markierung „lustig“ erkennen kann, dürfte das folgende Bild zu dem Text eher als Scherz gemeint sein. Doch für alle, die diesen Scherz nicht erkennen: Dieses Bild stammt nicht aus dem Kreis Heinsberg!

Das Bild stammt nicht aus Heinsberg
Das Bild stammt nicht aus Heinsberg

Nicht Heinsberg, sondern Innsbruck

Das Bild ist in Österreich aufgenommen worden. Wir befinden uns dementsprechend nicht in eine „Aldi“ Filiale. Es ist ein kleines Detail, welches diese Angabe deutlich macht.

Das Foto selbst ist sehr häufig auf Social Media zu finden, teilweise auch mit falschen Beschriftungen, so wie in diesem Fall mit „Heinsberg“.

Auf dem Plakat hinten links um Bild steht „Hofer“. Hofer ist ein Teil der Unternehmensgruppe Aldi Süd, dementsprechend das sehr ähnliche Logo. Entsprechend muss Heinsberg als Ort der Aufnahme herausfallen. Zu diesem Foto wissen wir bereits:

Das Bild wurde in Tirol aufgenommen. Der Mann war übrigens nicht nur im Hofer unterwegs, sondern wurde auch in anderen Supermärkten mit Atemschutzmaske gesichtet.

Diese Menge an Lebensmitteln, plus etlicher Packungen Klopapier wollte der Mann auf einem Roller abtransportieren. Auch davon existiert ein Foto.

Das könnte ebenfalls interessieren:

Siehe hierzu auch unseren Artikel „Atemschutzmaske und Hamsterkauf: Faktencheck zu einem Foto

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama