Justizminister Heiko Maas bei Facebook gesperrt?

Tom Wannenmacher, 10. Juli 2017

Der Moment wo es hilfreich wäre, wenn man als Nutzer eine QUELLE bewerten sollte.

Um was geht es in diesem Fall? Es geht um einen Artikel, welcher immer wieder auf Facebook veröffentlicht wird. Angeblich wurde der Justizminister Heiko Maas gesperrt. Schuld daran sei der Facebook-Algorithmus der automatisch anhand bestimmter Signalwörter einen Beitrag als Hate Speech einstuft und den Verursacher entsprechend sperrt. WÜRDE MAN genauer gucken WER den Artikel erstellt hat, dann würde man erkennen, dass es sich um das Morgengagazin.de handelt und nicht um das Morgenmagazin.de.

Die BETONUNG muss man hier auf das “GAGA” legen. Also “morgenGAGAzin” und “Gaga” steht für “Verrückt” bzw.“durchgedreht” usw.

image

Das MorgenGAGAzin ist in diesem Sinne eine “Satireseite”, auch wenn dieser Hinweis nicht gesondert auf der Webseite angeführt wird.

Zwei Anmerkungen muss man jedoch zu dieser Meldung machen: zum einen sollte man auf das Datum schauen, denn diese Meldung, sofern sie eine ist, stammt aus dem Juni 2016. Dennoch schleicht sie interessanterweise aktuell häufiger durch den Newsstream.

Zum anderen ist ein Blick auf die Quelle nicht verkehrt: wer hier “Morgenmagazin” liest, sollte nochmals genauer hinschauen, den das “G” macht den Unterschied! Wir haben es hier mit dem MorgenGagazin zu tun!

SYNONYME ZU GAGA

bekloppt; nicht bei Sinnen; (umgangssprachlich) närrisch, nicht ganz/recht bei Trost, nicht ganz/recht gescheit, nicht ganz richtig im Kopf/im Oberstübchen, von allen guten Geistern verlassen; (salopp) behämmert, bescheuert, meschugge, plemplem, verrückt; (vulgär) befotzt; (umgangssprachlich abwertend) nicht ganz dicht; (umgangssprachlich, besonders norddeutsch)mall; (süddeutsch, österreichisch) deppert; (rheinisch, meist abwertend) jeck; (besonders Jugendsprache) crazy

Auf gut Deutsch: es ist Satire.

Bei dem Morgengagazin handelt es sich um ein Satireangebot, welches gar nicht so schlecht ist und dessen Inhalte bereits mehrfach bei uns zur Prüfung vorgelegt wurden. Daher bitte auch für die Zukunft merken: die Inhalte aus dem MorgenGAGAzin sind durchweg nicht ernst gemeint, jedoch recht unterhaltsam!

Quelle: MorgenGAGAzin.de


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel