Aktuelles

Haustiere bitte nicht desinfizieren!

Kathrin Helmreich, 3. April 2020
Misslungener Aprilscherz: Haustiere bitte nicht desinfizieren!
Misslungener Aprilscherz: Haustiere bitte nicht desinfizieren!

Nein – es gibt KEINE Desinfektionsstellen für Hunde in Bielefeld. Bitte, desinfiziert eure Haustiere NICHT. Es handelt sich um einen Aprilscherz.

Nachricht – „Ab heute Desinfektion für Hunde in Bielefeld“

Die Stadt Bielefeld soll Desinfektionsstellen für Hunde eingerichtet haben.
Es handelt sich um einen gefährlichen Aprilscherz.

Aktuell kursiert ein Screenshot einer angeblichen Meldung über Desinfektionsstellen für Hunde in Bielefeld. Es geht dabei um folgendes Sharepic:

Screenshot mimikama.at
Screenshot mimikama.at

AB HEUTE DESINFEKTION FÜR HUNDE IN BIELEFELD

BIELEFELD. Was vor kurzem noch völlig undenkbar war, hat die Stadt Bielefeld in einer Nachtaktion als erste Kommune in Deutschland eingeführt: Ab sofort werden an verschiedenen Brennpunkten in Bielefeld Hunde, die von ihren Besitzern ausgeführt werden, einer gründlichen Desinfektion unterzogen. Mit dem Aufbau der ersten Desinfektionsstelle wurde kurz nach Mitternacht auf dem Niederwall in Höhe des Arcadia Hotels begonnen.
An den großen Ausfallstraßen richteten Polizei und Rettungsdienst Kontrollstellen ein, um Hunde in Fahrzeugen aufzuspüren, die mit ihren Besitzern unterwegs waren. Bei einer kurzen Verfolgungsfahrt mit einem PKW, in dem augenscheinlich mehrere große Hunde mitgeführt wurden, kam ein Streifenwagen von der Straße ab und krachte gegen eine Steinmauer.
Noch am frühen Morgen waren Kräfte an mehreren zentralen Stellen in Bielefeld, darunter auch im Ravensberger Park, in Schutzanzügen dabei, alles für eine gründliche Desinfektion der Vierbeiner vorzubereiten.
Wie lange die Aktion befristet ist, darüber war vor Ort keine Auskunft zu erhalten. „Wir haben uns materialmäßig erstmal für mehrere Wochen eingerichtet“, so ein Einsatzleiter der Bielefelder Feuerwehr gegenüber Westfalen aktuell.

Der Faktencheck

Es handelt sich um einen Aprilscherz! Bitte desinfiziere dein Haustier unter keinen Umständen!

Wie Radio BIELEFELD und die Neue Westfälische aufklären, verärgert das Posting nicht nur Facebook-Nutzer, sondern auch die Tiernothilfe sowie Polizei und Feuerwehr. Eine derartige Nachricht führe laut der Feuerwehr zu Verunsicherung und bringt Lebewesen in Gefahr. Seine Haustiere zu desinfizieren kann nämlich tatsächlich schwerwiegende Folgen haben, wie ein Fall aus Frankreich zeigt.

[mk_ad]

So versuchten Herrchen und Frauchen, die Zunge ihres Hundes mit einem auf Alkohol basierenden Desinfektionsmittel zu desinfizieren. Dies kann Tierärzten zufolge jedoch zu Verätzungen, Verbrennungen bis hin zur Alkoholvergiftung des Tieres führen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Fazit:

In Bielefeld gibt es keine Anlaufstelle zur Desinfektion deines Haustieres. Weder die Polizei, noch die Feuerwehr, verfolgt dich, um deinen Hund zu desinfizieren. Es handelt sich dabei um einen äußerst misslungenen Aprilscherz.

Bitte desinfiziere dein Haustier auch nicht selbst mit scharfen Reinigungsmitteln oder Desinfektionsgel! Damit riskierst du die Gesundheit deines Tieres.

Passend zum Thema: Neue Erkenntnisse in Sachen Corona-Infektionen bei Hund und Katze


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel