Warnung vor Hausbootverleih per Fake-Homepage

Janine Moorees, 6. Juli 2021
Warnung vor Hausbootverleih per Fake-Homepage
Warnung vor Hausbootverleih per Fake-Homepage

Urlauben und irgendwie zuhause bleiben? Das geht mit einem Hausboot! Doch Vorsicht: Beim Hausbootverleih gibt es auch unseriöse Anbieter!

In den vergangenen Tagen gingen in den Dienststellen der Polizeiinspektion Neubrandenburg zahlreiche Strafanzeigen wegen Betrugs im Internet ein.Nach bisherigen Erkenntnissen stammen die Geschädigten aus dem gesamten Bundesgebiet und wurden im Internet Opfer einer Betrugsmasche, indem sie bei dem Anbieter dein-hausbooturlaub. de ein Hausboot anmieten wollten.

Nach einer Anzahlung des Mietpreises in Höhe von überwiegend 600EUR und der Zahlung einer Kaution brach der Kontakt zu der vermeintlichen Firma ab. Das Unternehmen blieb in der weiteren Folge für die Geschädigten unerreichbar.

Auf der aufgeführten Internetseite wirbt das vermeintliche Unternehmen unter der Nutzung von Fotokopien und falscher Daten für einen exklusiven Hausbootverleih an verschiedenen Orten Deutschlands, viele Angebote führen an die Müritz nach Waren.

Die Ermittlungen wegen des Betruges wurden im Kriminalkommissariat Neubrandenburg aufgenommen. Die Polizei warnt hiermit eindringlich vor der oben aufgeführten Website, die eine Fake-Seite darstellt. Sollten auch Sie Opfer eines solchen Betrugs geworden sein, nehmen Sie Kontakt mit Ihrer örtlichen Polizei auf. Hinweise und Strafanzeigen können ebenso an die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de gerichtet werden.

[mk_ad]

Quelle: PP / Polizeiinspektion Neubrandenburg

Auch interessant:

Aktuell landen in einigen Briefkästen Rechnungen für eine angebliche Eintragung in das Handelsregister. Diese Schreiben des „Amtsgericht Göttingen“ sind Fälschungen!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama