Aktuelles

Hacker haben 100 Millionen Dollar von Promis erbeutet

Annika Hommer, 11. Februar 2021
 Artikelbild: Shutterstock / Von Mike Focus
 Artikelbild: Shutterstock / Von Mike Focus

Zehn junge Männer unter anderem aus England und Schottland sollen Krypto-Geld im Wert von über 100 Millionen US-Dollar von US-Promis erbeutet haben, indem sie die Kontrolle über deren Smartphones übernahmen.

Smartphone-Kontrollübernahme mit SIM-Swap: Die 18 bis 26 Jahre alten Täter gingen dabei mit einem sogenannten SIM-Swap (dt. SIM-Tausch) vor. Dabei wird die SIM-Karte eines Betroffenen deaktiviert und die zugehörigen Daten auf ein anderes Gerät übertragen. Dadurch ist es möglich, Zugriff auf Social Media-Accounts und persönliche Informationen, wie beispielsweise Bankdaten zu erlangen und diese zu missbrauchen.

Ein Jahr Ermittlungen mit Fahndern aus fünf Ländern

Acht Verdächtige konnten am Dienstag von der britischen Polizei festgenommen werden, zwei weitere seien nach Angaben von Europol bereits zuvor in Malta und Belgien verhaftet worden. Die Ermittlungen hierzu erstreckten sich über mehr als ein Jahr und involvierten Fahnder aus fünf Ländern. Dazu zählten unter anderem die britische National Crime Agency, das FBI und der amerikanische Geheimdienst.

Nicht alle Opfer bekannt

Bislang sei nicht gänzlich bekannt, welche Prominenten-Accounts es getroffen habe. Klar sei nur, dass es sich dabei um diverse Musiker, Influencer und Sportler handele. Behördenangaben zufolge haben manche Betroffene kontaktiert werden können, bevor Schäden entstanden seien.

Quelle:
Handy-Hacker haben 100 Millionen Dollar von Promis erbeutet (futurezone.at)
Artikelbild: Shutterstock / Von Mike Focus

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel