Aktuelles

Werbe-Terror am Smartphone! Habe ich einen Virus?

Kathrin Helmreich, 26. Juli 2018
"Hilfe, mein Smartphone ist voll mit Werbung"
"Hilfe, mein Smartphone ist voll mit Werbung"

Werbung auf dem Smartphone ist lästig und auch irgendwie beunruhigend – könnte gar ein Virus Schuld an den Werbeanzeigen sein?

Beim alltäglichen Surfen auf dem Smartphone kann man sich schon mal vertippen. Wenn dann beim Öffnen von Apps immer wieder Pop-Up-Werbung erscheint, ist der Gedanke an einen Virus nicht weit.

Anfragen wie diese sind uns deshalb nicht unbekannt:

„Hallöchen ich habe glaube ich einen kleinen Virus auf meinem Handy. Wenn ich die App von Whatsapp auf mache oder die Yahoo Mail App ploppen immer wieder Werbung auf sogar wenn ich nur mein Handy entsperre schieben sich Werbung von z.b. Google Mail oder Google PlayStore in das Bild. Nun habe ich die Befürchtung dass ich einen Virus habe. Lustigerweise habe ich keine Werbung beim Facebook Messenger von dem ich im Internet gelesen hatte, dass dort Werbungen ab sofort geschaltet werden. Außer mir hat aber keiner das Problem (…). Was ist das? Geht das wieder weg? Kann ich das blocken? Denn das nervt extrem weil das wirklich permanent ist. (…)“

Also was hat es wirklich auf sich mit der lästigen Werbung?

Zuerst einmal

Es handelt sich (glücklicherweise) um keinen Virus, sondern einfach nur um doofe Apps, die sich so finanzieren.

Zu Beginn der Installation tauchen noch keine Werbeanzeigen auf, sondern erst nach einem Update. Wir haben uns von dem User Screenshots der installierten Apps schicken lassen. Die erste Seite sieht unverfänglich aus, alles „bekannte“ Apps die teilweise systemseitig bereits vorinstalliert waren.

Vorinstallierte Apps. / Screenshot by mimikama.at-Nutzeranfrage
Vorinstallierte Apps. / Screenshot by mimikama.at-Nutzeranfrage

Auf dem zweiten Screen hingegen kann man Apps identifizieren, die eher weniger verbreitet sind: Asos und wetter.de

Manche dieser Apps können problematisch werden. / Screenshot by mimikama.at-Nutzeranfrage
Manche dieser Apps können problematisch werden. / Screenshot by mimikama.at-Nutzeranfrage

Zuvor war noch Pocket Mortys installiert, wir empfahlen, diese drei Apps nach und nach zu deinstallieren und zu schauen, ab wann das Problem aufhört. Nach der Deinstallation von Pocket Mortys kam nach wie vor Spam auf das Smartphone, sogar auf den Sperrbildschirm.

Auf unser Anraten hin wurde Asos als zweiter Versuch deinstalliert (ein Mode-Onlineshop mit sehr günstigen Kleidungsstücken, die Internetseite quillt ebenfalls vor Werbung über) und das Problem mit ständig aufploppender Werbung trat nicht mehr auf.

Fazit:

Wir empfehlen, dass man sich bei solchen Problemen die installierten Apps genauer ansieht, eventuell mit dem Webauftritt vergleicht und überlegt, welche Apps wirklich notwendig sind. Ihr könnt euch im Vorfeld die Apps notieren, die ihr gelöscht habt, so dass ihr dann per Ausschlussverfahren nach und nach die „identifizierten“ Apps löscht um zu schauen, welche der Verursacher für eure Werbeflut war.

Als Feedback erhielten wir drei Tage später die Information, dass das Smartphone nach wie vor „clean“ ist.

Autorin: Gordana R. – mimikama.at


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel