Greenkama Waldbrände in Kalifornien – Ein düsterer Blick in die Zukunft?

Waldbrände in Kalifornien – Ein düsterer Blick in die Zukunft?

Facebook-Themen

Sex-Bots: Das steckt hinter der Spam-Falle

Fake-Accounts erobern Social Media-Kanäle! Auf Instagram, Facebook, WhatsApp und Co. werden öffentliche Beiträge und Fotos rege kommentiert oder in Gruppenchats diskutiert. Dazwischen findet man jedoch...

Nein – es werden nicht „alle Facebook Konten gehackt“

Trotzdem ist es ratsam bei Freundschaftsanfragen die Augen offen zu halten, um einen vermeintlichen "Konten-Klau" zu verhindern! Aktuell wird eine Warnung auf Facebook geteilt, wonach...

Attraktive Frauen locken Facebooknutzer in eine dubiose WhatsApp-Gruppe

Auf Facebook erhalten Nutzer immer wieder Freundschaftsanfragen von attraktiven jungen Frauen. Die Anfragen führen jedoch zu sehr dubiosen WhatsApp-Gruppen. Eigentlich sind gefälschte Facebook-Profile nicht erlaubt,...

Smart Heroes 2020: Ab sofort beim Publikumsvoting für Lieblingsprojekte abstimmen

Nachdem in den vergangenen Wochen zahlreiche Wettbewerbsbeiträge für den Smart Hero Award 2020 eingegangen sind, stehen die Nominierten fest! Ein Expert*innengremium hat 20 smarte und engagierte Projekte ausgewählt,...

Zwei große Naturbrände haben die Medienlandschaft dieses Jahr beherrscht. Einerseits die Brände im Amazonas-Regenwald, die wohl die nachhaltigste Naturkatastrophe der letzten Jahrzehnte darstellt, und die anhaltenden Waldbrände in Kalifornien, die sich in ihrer Regelmäßigkeit jedes Jahr wiederholen und dabei verschlimmern.

- Werbung -

Es wirft zurecht die Frage auf, warum ausgerechnet die Welt ihren Fokus erst dann auf Waldbrände in Kalifornien wirft, wenn Thomas Gottschalk oder Arnold Schwarzenegger ihre Luxusvillen aufgrund der Brandgefahr verlassen müssen, aber so wird dem durchschnittlichen Bewohner Mitteleuropas zumindest vor Augen geführt wie unsere nicht allzu ferne Zukunft aussehen könnte.

Dass die Waldbrände jedes Jahr an Intensität zunehmen beweist ein kurzer Blick in die Statistik, die besagt, dass die 10 größten Waldbrände nach dem Jahr 2000 stattgefunden haben, die zwei Spitzenreiter jeweils im Jahr 2017 und 2018, wobei im letzten Jahr 85 Menschen starben und fast 19.000 Gebäude von den Flammen vernichtet wurden. Die amerikanische Kleinstadt Paradise wurde vollständig zerstört. Der Sachschaden wird auf 24 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Auslöser der Waldbrände sind einerseits in menschlichen Fehlern zu suchen, durch Starkwinde können Funken von Stromleitungen auf den trockenen Boden fallen und dort Brände auslösen, andererseits sind auch weggeworfene Zigarettenstummel und geplatzte Autoreifen oft Brandursache.

Viel wichtiger als der direkte Auslöser ist jedoch die dahinterstehende Ursache der Brände, nämlich die zunehmende Trockenheit der Wälder.
Der Klimawandel, der für Wetterextreme sorgt – im Fall Kaliforniens für lange Dürreperioden, in denen Regenfälle teilweise vollständig ausbleiben – und die steigenden Temperaturen zeigen ihre fatale Wirkung, wenn menschengemachte Feuer dazukommen.

Dies ist ein Greenkama-Inhalt. Greenkama ist ein Projekt von Mimikama, denn der bewusste Umwelt- und Klimaschutz muss eine Frage der Verantwortung und Ermutigung sein!

Folge Greenkama auch auf Facebook und auf Instagram!

Verfolgt man die Durchschnittstemperatur im US Bundesstaat, so ist diese seit 1896 um 1,8 Grad angestiegen. Nebenwirkung dieses Anstieges ist die Senkung der Luftfeuchtigkeit, was wiederum die Ausbreitung der Feuer innerhalb der Wälder und die Entzündbarkeit des Gehölzes begünstigt.
Die jährlich durch Waldbrände zerstörte Fläche, Natur und Lebensraum des Menschen eingeschlossen, hat seit 1972 um mehr als 400 Prozent zugenommen.

Die Lebensumstände für die Menschen in den Waldbrandregionen werden zunehmend kritisch. Die kalifornischen Behörden schalten immer öfter vorsorglich den Strom ab, um weitere Brände zu verhindern; drei Millionen Menschen haben derzeit keinen Strom, in den betroffenen Gebieten herrscht Ausgangssperre für Kinder, Schulen und öffentliche Gebäude sind geschlossen.

Waldbrände: Ein Szenario für Europa?

Wer sich die Folgen des Klimawandels in näherer Zukunft vorstellen möchte, muss seinen Blick auf den sonnigen US-Bundesstaat richten.
Das Szenario ist auch in Europa denkbar.

- Werbung -

Laut dem offiziellen EU-Erdbeobachtungsprogramm Copernicus Service gab es 2019 bis März in Europa bereits 480 Waldbrände. Im Vergleich zu den Jahren 2008 bis 2018 wurde diese Anzahl erst Mitte August erreicht. Vor allem Osteuropa (Rumänien, Kroatien) hat mit zunehmenden Waldbränden zu kämpfen, die enorme Sachschäden anrichten und durch die steigenden Temperaturen und Trockenheit begünstigt werden.

Wer bei der Klimakatastrophe an den Spielfilm „The Day After Tomorrow“ von Roland Emmerich aus dem Jahre 2004 denkt und dabei zu Recht schmunzelt, weil der Film die Klimakatastrophe völlig übertrieben darstellt, dem sei gesagt, dass die Klimakatastrophe nicht in einem spontanen Einfrieren von Städten stattfindet, sondern sich schleichend in den Lebensbereichen und den Alltag ausbreitet. Die größte Gefahr besteht darin, dass die damit verbundenen Einschränkungen, wie regelmäßiger Stromausfall oder Ausgangssperren als Normalität wahrgenommen werden und der Ernst der Situation über lange Zeit nicht richtig oder gar nicht eingeschätzt wird.

Die Waldbrände werden Kalifornien auch 2020 überkommen, und es ist die Frage zu stellen, wie lange das Gebiet dort für Menschen noch bewohnbar sein wird.

Verweise

Mehr Greenkama-Inhalte hier!

Autor: Alexander Herberstein, Artikelbild von Peter J. Wilsonk  / Shutterstock.com
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Top-Artikel

Isolierung von Kindern bei Corona-Verdacht?

Nach einem Bericht der "Neuen Westfälischen" macht sich aktuell eine Empörungswelle breit! Gesundheitsämter in mehreren Bundesländern fordern Eltern in der Coronakrise dazu auf, ihre Kinder...

WhatsApp: Keine kostenlosen Freikarten für den Family Park!

Lang war es still, doch nun tauchen sie wieder auf: Angeblich kostenlose Eintrittskarten. So verteilt sich stark eine WhatsApp-Nachricht, welche man von Kontakten bekommt; angeblich...

PayPal: Wichtiges Sicherheits-Feature künftig verpflichtend

Online-Transaktionen mit PayPal müssen in Zukunft sicherer werden. Mit der PSD2 werden zusätzliche Sicherheitsanforderungen für elektronische Zahlungen eingeführt. Aktuell erhalten zahlreiche Nutzer Mails mit dem...

Jugendliche vergewaltigten junge Katze, bis sie starb? Fake!

Angeblich haben Jugendliche in Pakistan eine Katze mehrere Tage lang vergewaltigt. Mehrere Seiten berichten international darüber: In Lahore/Pakistan soll ein 15-Jähriger zusammen mit sienen Freunden...

Instagram fordert die TikTok mit einem eigenen Angebot für Kurzvideos heraus!

Instagram "Reels" - Facebook ergänzt das Angebot um einen neuen Kurzvideo-Dienst und macht TikTok Konkurrenz. Facebook testet aktuell in Deutschland, Frankreich und Brasilien ein neues...
-WERBUNG-
-WERBUNG-