Artikelbild von motive56 / Shutterstock.com

Ökosteuer auf Flugtickets

Von | 10. Juli 2019, 12:58

Das wird tatsächlich Realität: Ökosteuer auf Flüge! Je nach Flugziel werden Flüge unterschiedlich besteuert.

Flugtickets werden in Frankreich ab 2020 besteuert, das steht nun fest. Doch nicht nur Frankreich, sondern mehre europäische Staaten sehen Steuern auf Flüge als Mittel für den Klimaschutz an. Die Niederlande hingegen sprechen sich für eine europaweite Kerosinsteuer aus, diese ist jedoch noch nicht beschlossen.

Was das französische Modell effektiv bedeutet: Die Flugtickets in Frankreich werden teurer, zwischen 1,50 Euro für ein Flugticket innerhalb Europas in der Economy-Klasse, bis hin zu 18 Euro außerhalb Europas in der Business Klasse. Die daraus erwarteten rund 180 Millionen Euro sollen direkt reinvestiert werden, zum Beispiel in die französische Bahn SNCF.

- Werbung -

Würdest du Dein Reiseverhalten überdenken?

Nehmen wir den Fall an, eine EU-weite Regelung kommt und die Flüge werden generell teurer. Würdes Du daraus Konsequenzen ziehen?

Am stellt sich ebenso immer die Frage nach Alternativen, die natürlich attraktiv gestaltet werden müssen. Warum Flugzeuge meiden, wenn beispielsweise eine bahnfahrt immernoch teurer ist? Ähnlich sieht es mit dem Auto aus: Warum den Individualverkehr einschränken, wenn kein vernünftiger öffentlicher Personenverkehr vor Ort zur Verfügung steht.

Wer speziell aus ländlichen Regionen kommt, kennt das Problem: Busse fahren selten, bzw. sind gar nicht erst vorhanden. Man ist auf das Auto angewiesen.

Denkanstöße sollten gerne dahin gehen, Beförderungskonzepte zu entwickeln, die nicht nur klimafreundlich, sondern auch attraktiv genug sind, um sie auch nutzen zu können und zu wollen.

Artikelbild von motive56 / Shutterstock.com
- Wir brauchen deine Unterstützung -

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal und Steady

- Werbung -
- Werbung -