Giftköder für Hunde ausgelegt

Janine Moorees, 23. Mai 2017

Korbach – Ein Hundehalter stellte in den vergangenen Wochen mehrfach fest, dass auf seinem Anwesen in der Waldecker Straße Hundeköder ausgelegt wurden.

Die Analyse eines der Köder hat ergeben, das darin für Mensch und Tier hochgiftige Schalenteile der Rizinusfrucht enthalten sind. Letztmalig sind die Köder am vorletzten Wochenende aufgetaucht. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel