Verlässt Heidi „Germany’s Next Topmodel“?

Tom Wannenmacher, 11. Mai 2018

Auf Facebook werden Werbeanzeigen in den Newsstream der Nutzer gespült, bei denen es angeblich darum geht, dass Heidi Klum „Germany’s Next Topmodel“ verlässt!

Kurz zur Info: Die Eigenschreibweise der Sendung trägt das Genitiv-S mit Apostroph. Das haben wir uns nicht ausgedacht.

Angeblich habe dies die “BILD” veröffentlicht und dies bekommt man als Nutzer zu sehen, wenn man dem Link auf Facebook folgt:

image

Im ersten Augenblick könnte man auch meinen, dass es sich um einen Artikel der “Bild” handelt, doch dem ist nicht so. Es handelt sich dabei um eine Fake-Geschichte, deren Ziel es ist, Nutzer auf eine Webseite zu locken, die im Text immer wieder verlinkt ist, wie man u.a. hier erkennen kann:

image

Sobald man als Nutzer auf einen der Links klickt, landet man immer wieder auf der Webseite von “Herzolex”. Hier wird einem versprochen, dass man bis zu 8kg Fettmasse in nur einem Monat abnehmen kann und vor diesem Produkt warnt neben meedia.de auch schlanke-list.de, denn es handelt sich dabei um eine Diät-Abzocke, die mit der “Bild” und “Heidi Klum” gar nichts zu tun hat.

Nicht das erste Mal!

Immer wieder werden Künstler, Schauspieler oder bekannte TV Formate dafür genutzt, ahnungslose Nutzer hinter das Licht zu führen. Wir selbst haben  bereits vor 4 Jahren davor gewarnt, als damals die Einrichtungsexpertin Tine Wittler für eine unseriöse Diätwerbung als Lockmittel genommen wurde


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel