Aktuelles

Gerlingen: Unbekannter Mann nähert sich kleinem Kind?

Kathrin Helmreich, 20. Juni 2018
Gerlingen: Unbekannter Mann nähert sich kleinem Kind?

Der Mann soll gut gekleidet gewesen sein, blondes gewelltes Haar haben und ca. 35 – 40 Jahre alt sein.

Im Moment wird auf Facebook das Foto eines Schriftstücks geteilt. In Gerlingen soll sich ein blonder Mann einem kleinen Kind auf einem Privatgrundstück genähert haben. Als die Mutter es bemerkte, floh er angeblich in einem silbernen Mercedes. Das Autokennzeichen, das sie sich gemerkt hatte, scheint nicht existent zu sein.

Es geht um diesen Statusbeitrag:

image

ACHTUNG WICHTIG!!!

In Gerlingen wurde ein gut gekleideter Mann mit blondem gewellten Haar ( ca. 35 – 40 Jahre alt) dabei beobachtet wie er mit einem silbernen Mercedes älteren Baujahres vorfuhr, ausstieg und sich auf einem Privatgrundstück einem kleinen Kind näherte. Als er die Mutter bemerkte erschrak er sehr und fuhr schnell weg.
Die Mutter hat den Vorfall sofort der Polizei gemeldet. Das Kennzeichen des Mercedes: OE-BS- 972 existiert offiziell gar nicht. Die Polizei hat bestätigt, dass es bereits die zweite Anzeige dieser Art wäre.
Bitte diese Informationen weitergeben.
Dankeschön!

Stimmt das oder haben wir es hier mit einem falschen Alarm zu tun?

Laut Westfalenpost ermittelt die Polizei im Kreis Olpe bereits gegen diesen Unbekannten, der sich am 13. Juni 2018 dem kleinen Kind genähert haben soll.

Die Polizei bestätige, dass der Vorfall angezeigt worden sei und auch Pressesprecher Michael Klein bekundet der Westfalenpost gegenüber, dass es “dieses Kennzeichen im Kreis Olpe nicht gibt”.

Die Warnung ist somit kein Fake und kann ernst genommen werden.

Ergebnis:

Dieser Mann hat sich laut Aussagen der Westfalenpost tatsächlich einem Kind in Gerlingen genähert.

Auch, dass es das Kennzeichen des Mercedes im Kreis Olpe nicht gibt, wurde bestätigt.

Die Information, dass es sich bereits um eine zweite Anzeige dieser Art handle, kann nicht belegt werden.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel