Gerlingen: Kind in der U 6 geschlagen – Die Polizei bittet die Eltern des Kindes sich zu melden

Tom Wannenmacher, 13. April 2016

Der Polizeiposten Gerlingen sucht nach einem Vorfall, der sich am Dienstag gegen 17.45 Uhr in einer Stadtbahn der U 6 ereignete, die in die Endhaltestelle Gerlingen eingelaufen war, Zeugen und insbesondere ein etwa 10 Jahre altes Mädchen.

Das Kind saß in der Bahn einem 41-jährigen Mann gegenüber, der an Autismus leidet.
Als das Mädchen begann etwas zu essen, schlug der 41-Jährige ihr plötzlich mit der flachen Hand ins Gesicht.


SPONSORED AD


Eine Zeugin meldete dies dem U-Bahnführer, der daraufhin die Polizei verständigte

Bis zu deren Ankunft war das Kind jedoch bereits ausgestiegen.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen und bittet die Eltern des Kindes sich zu melden.

Polizeiposten Gerlingen: Tel. 07156/9449-0

Quelle: Presseportal.de


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel