Achtung – Gefälschte „Knöllchen“ für angebliche Parksünder!

Tom Wannenmacher, 8. April 2019
Können Sie Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort des Verdächtigen geben?
Können Sie Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort des Verdächtigen geben?
  1. Polizei sucht Zeugen!
Bei diesem Inhalt handelt es sich um eine Pressemitteilung von: Polizeipräsidium Oberhausen

In der Nacht zum und im Laufe des Samstages (5./6.4.2019) wurden zahlreiche gefälschte „Knollen“ an angeblich falsch geparkten Autos angebracht. Bisher wurden von der Polizei zehn Fälschungen sichergestellt. Einige wurden an Fahrzeugen auf der Lipperstrasse (1x) und Winkelriedstrasse (4x) gefunden. Im Laufe des Samstages wurde auf der Flügelstraße ein tatverdächtiger Mann, dunkelhäutig, mit lockigem Haar und mit einem Pkw Smart unterwegs, beim Anbringen einer gefälschten „Knolle“ beobachtet.

Die Belege erwecken den Anschein von der Stadt Oberhausen ausgestellt worden zu sein. Als Tatvorwurf wird „Parken entgegen der Fahrtrichtung“ angegeben.

Hinweis Mimikama: Dieser Screenshot wurde uns von einem Facebooknutzer übermittelt:

image

Die angegebene Bankverbindung bei der Fidor-Bank, in München, wurde bereits bei ähnlichen Betrugsversuchen genutzt.

Zahlen Sie nicht!

Können Sie Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort des Verdächtigen geben?

Rufen Sie sofort per Notruf 110 die Polizei.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama