Aktuelles

Gasmangel – Wie kann die Stromversorgung gesichert werden?

Gas sorgt nicht nur für warme Heizungen, rund ein Drittel davon wird verstromt. Deshalb ist jetzt auch die Energieversorgung in Deutschland in Gefahr. Wie aber kann die Stromversorgung gesichert werden? Sollten die Kernkraftwerke am Netz bleiben?

Claudia Spiess, 28. Juli 2022

Nord Stream 1

Seit vergangener Woche fließt das Gas durch die Pipeline Nord Stream 1 wieder. Der Füllstand der deutschen Gasspeicher steigt. Doch ob die Gasmengen, die von Russland geliefert werden, stabil bleiben, ist fraglich.

Was bedeutet das für die Versorgung? Welche Auswirkungen hat der Stromnotstand auf Versorger, Unternehmen und Haushalte?

Gas für Heizung und Strom

Betroffen ist längst nicht nur die Wärmeversorgung. Rund ein Drittel des Gases wird verstromt, deshalb ist auch die Energieversorgung in Deutschland in Gefahr. Ende des Jahres sollen auch noch die drei letzten Kernkraftwerke vom Netz gehen.

Schon lange werden Stimmen laut, die Laufzeit der Kernkraftwerke zu verlängern. Doch wie realistisch ist das? Und könnte das die Stromversorgung im kommenden Winter retten?

Hinweis: Dieses Video ist eine Auskopplung aus der vom SWR verantworteten ARD-Plusminus-Sendung vom 27. Juli 2022: https://youtu.be/L-9rURdoWXU

Quelle: SWR Marktcheck

Das könnte auch interessieren:
Deutsche Gasspeicher sind zu 100 Prozent voll, und wir liefern Gas nach Polen?


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel