Führerschein kaufen? Finger weg!

Kathrin Helmreich, 19. Februar 2020
"Legalen" Führerschein online kaufen - Finger weg!

Auch wenn manche Webseiten es immer wieder anpreisen: Es gibt keinen legalen Verkauf von Führerscheinen ohne Fahr- und Theorieprüfungen.

Für viele klingt es wie ein wahr gewordener Traum: Eine legal verwendbare Fahrerlaubnis zu relativ kleinem Geld und das sogar ohne bei der Praxis- oder Theorieprüfung angetreten zu sein. Zu schön, um wahr zu sein? Ja, aber die Webseite echterfuhrerschein. com verspricht genau das! Den legalen Verkauf von einem Führerschein ohne Fahr- und Theorieprüfung. Hier sind Betrüger am Werk.

[mk_ad]

Denn sowohl die Herstellung als auch die Nutzung derartiger Dokumente ist und bleibt illegal! Zudem kommt es zu keiner Lieferung der Bestellung und das bezahlte Geld ist auf nimmer wiedersehen einfach weg.

Dubioses Angebot / Screenshot by mimikama.at
Dubioses Angebot / Screenshot by mimikama.at

Empfehlung: „Lernen Sie vorher richtig fahren“

Den Seitenbetreibern von echterfuhrerschein. com zufolge ist es egal, woher du kommst und welcher ethnischen Gruppe du angehörst – jeder oder jede könne ganz einfach den Führerschein kaufen. Das Autofahren praktisch zu beherrschen, ist dabei lediglich eine Empfehlung:

Ob Sie Deutscher sind, ob Sie ein Ausländer in Deutschland sind, einen Führerschein ohne Prüfung und schwierige Prüfungen hier mit Ruhe und Rechtmäßigkeit kaufen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, vor der Verwendung unserer Dienste zu lernen, wie Sie richtig fahren.

Die Behauptung, der Führerschein könne völlig legal ohne Prüfungen erworben werden, ist natürlich frei erfunden. Denn das Fälschen von Dokumenten und die Nutzung dieser, ist illegal und kann strafrechtliche Konsequenzen wie eine Geld- oder Freiheitsstrafe nach sich ziehen. Ob du letztendlich Auto fahren kannst, auch wenn du keinen rechtlich gültigen Führerschein besitzt, ist dabei völlig irrelevant.

[mk_ad]

Kein Impressum

Auf der Webseite gibt es keinerlei Informationen darüber, mit wem du es eigentlich zu tun hast. Lediglich in der Kategorie „Warnung“ findet sich ein Hinweis, dass hier „professionelle Hacker“ dahinterstecken:

Wir arbeiten nicht mit den Behörden oder der Polizei zusammen, um einen Führerschein oder ein anderes Dokument zu erstellen. Wir haben professionelle Hacker, die Registrierungsverfahren und Systeme durchlaufen, um die Registrierung von Dokumenten in Regierungssystemen durch die EU-Länder durchzuführen.

Ob es wirklich so ist, kann an dieser Stelle nicht beantwortet werden, denn selten erhält ein Kunde auch, was er kauft. Erhält ein Kunde diesen Führerschein, ist es eine illegale Leistung. Zudem kannst du nicht nachvollziehen, was mit deinen Daten wirklich passiert. Die Kriminellen könnten deine Identität auch dazu nutzen, weitere Verbrechen in deinem Namen zu verüben.

Fazit

Das heißt: Finger weg von solch betrügerischen Angeboten. Wenn du legal ein Auto lenken möchtest, ersparst du dir in keinem Fall die benötigten Prüfungen hierfür. Seriöse Informationen zum Führerschein findest du unter oesterreich.gv.at.

Passend zum Thema: Migranten bekommen generell keinen Führerschein zum Nulltarif!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel