Aktuelles

Fotoprojekt zeigt Kind, das zwischen zwei Gräbern schläft

Kathrin Helmreich, 3. Juli 2018
Fotoprojekt zeigt Kind, das zwischen zwei Gräbern schläft
Fotoprojekt zeigt Kind, das zwischen zwei Gräbern schläft

Immer wieder taucht das Foto eines Jungen auf, der augenscheinlich am Grab seiner Eltern schläft. Was viele jedoch nicht wissen: Es handelt sich um ein Fotoprojekt!

Im Moment erhalten wir sehr viele Anfragen zu diesem Bild hier:

Fotoprojekt: Das Foto zeigt einen Jungen, der augenscheinlich zwischen den Gräbern seiner Eltern im Sand schläft
Fotoprojekt: Das Foto zeigt einen Jungen, der augenscheinlich zwischen den Gräbern seiner Eltern im Sand schläft

Zu sehen ist ein Kind, das zwischen zwei Gräbern im Sand schläft. Viele Nutzer sind verunsichert, ob es sich bei dem Foto um einen Fake handelt, da es meist ohne Quellenangabe geteilt oder verschickt wird.

Was also sehen wir hier wirklich?

Faktencheck

Das Bild ist bereits etwas älter. Es stammt aus einer Fotoreihe des Fotografen Abdel Aziz Al-Atibi und der abgebildete Junge ist sein Neffe.

Es handelt sich also um eine inszenierte Situation!

Auf dem Portal  “Beirut.com” findet man folgende Aussage:

I’m a photographer and I try to talk about the suffering that is happening in society, it’s my hobby and my exaggeration is intended to deliver my idea
(Ich bin Fotograf, und ich versuche, das Leiden, das in der Gesellschaft geschieht, zu thematisieren. Es ist mein Hobby und meine Übertreibung soll meine Gedanken dazu verdeutlichen.)

Nach eigener Aussage schildert Abdel Aziz Al-Atibi, dass dieses Foto häusliche Gewalt (domestic violence) thematisieren sollte, jedoch wurde das Foto auch schon in anderem Kontext geteilt.

It’s absurd how people can easily be manipulated without going back to the source and the facts.
(Es ist absurd, wie einfach Menschen manipuliert werden können, ohne dass eine Quelle oder Fakten genannt werden.)

Um zu verdeutlichen, dass es sich bei diesem Bild um eine gestellte Szene handelt, lud der Fotograf ein weiteres Foto aus der Fotosession mit seinem Neffen auf seinen Instagram Account hoch:

Fotoprojekt: Der Neffe des Fotografen ist wohlauf - die Gräber sind nicht echt
Fotoprojekt: Der Neffe des Fotografen ist wohlauf – die Gräber sind nicht echt

Ergebnis:

Es handelt sich hier um ein Fotoprojekt!

Die Gräber sind nicht echt und die Szene wurde vom Neffen des Fotografen nachgestellt.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel