Flugblätter mit volksverhetzendem Inhalt in Marbach am Neckar verteilt (ZDDK24)

Janine Moorees, 9. Januar 2017

Unbekannte trieben am Donnerstag zwischen 06:30 und 17:00 Uhr im Parkhaus „Haus am Stadtgraben“ in der Graben- bzw. Steinerstraße ihr Unwesen.

Der oder die Täter verteilten ein mehrseitiges Faltblatt mit volksverhetzendem Inhalt an dort abgestellten Autos. Sie klemmten die Verschwörungstheorien bezüglich des Holocausts enthaltenden Schreiben hinter die Scheibenwischer der Fahrzeuge. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel