Flüchtender Tatverdächtiger tötet zwei Polizisten

Kathrin Helmreich, 1. März 2017

Müllrose: Im Raum Beeskow, Landkreis Oder-Spree wurden zwei Polizisten von einem flüchtigen Tatverdächtigen mit dessen PKW überrollt, nachdem er seine Großmutter umgebracht haben soll und vor der Polizei geflüchtet war.

Der vorläufig festgenommene 24-Jährige steht im Verdacht am Vormittag seine Großmutter in Müllrose (LK Oder-Spree) getötet zu haben.

Der Mann ist anschließend geflohen.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

Nach ersten Erkenntnissen habe der Mann die beiden Beamten an einer Kontrollstelle überfahren.

Beide Polizisten sind noch vor Ort ihren schweren Verletzungen erlegen.

Der Mann war anschließend nach kurzer Flucht gefasst worden und befindet sich in ärztlicher Behandlung.

Weitere Einzelheiten werden in einer Pressekonferenz mit Innenminister Karl-Heinz Schröter und Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke, gestern, 28.02.2017 um 17 Uhr im Innenministerium, Henning-von-Tresckow-Saal, Henning-von-Tresckow-Straße 9-13, 14467 Potsdam besprochen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Quelle: Polizei Brandenburg


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel