Faktencheck: Gibt es fliegende Rochen?

Kathrin Helmreich, 6. Februar 2019
Faktencheck: Gibt es fliegende Rochen? / Artikelbild: Gudkov Andrey - Shutterstock
Faktencheck: Gibt es fliegende Rochen? / Artikelbild: Gudkov Andrey - Shutterstock

Die Natur bietet so manches Schauspiel, wovon die meisten noch gar nicht so recht erforscht wurden.

So erhielten wir Anfragen zu diesem Video, das auf Facebook geteilt wird. Zu sehen sind Rochen, die aus dem Wasser springen und zu fliegen scheinen:

https://www.facebook.com/EarthsBeautyPage/videos/386503772102973/?__xts__%5B0%5D=68.ARAJzyArVohItgPHo2lgLJovZ_zpmVm9_NkIKhibY1ZtOgbKuGspyKBtVl_uPzuQVmtfzGq9RWjM0gNfldWYGNPo4OWvYBK4A04w-TxDY5CUNW51ycx6PqTyrQJWIOQVK35HKk4Gp8b6-pDBz_kQ7UXONOMsJyzZjn2UDnwT3fspnKtLInyOkt43Nwfy44SIS2i_W_X1jDGhGdFIsj_bQwuEcV7ySDPLSzGPCV7C_0wVoym2AkVHO7kP9iAF5sHLYuipoNIAJ-MVtFZit_6_jTPJAMIZw-dbLLzbIL_jScStZUaKWOoljruEuyrHC3Oz7p4n3J-tN_wiERAM8MU6DH3FaeheWnoHXK4tvUsFCKtrHt2bdrxe56pNInSV&__tn__=H-R

Der Faktencheck

„Fliegen“ an sich können Rochen natürlich nicht, jedoch springen sie mehrere Meter aus dem Wasser, indem sie mit ihren bis zu 1,80 Meter weiten Brustflossen Schwung holen und auch in der Luft wie mit Flügeln weiterschlagen, sodass es aussieht, als würden sie fliegen.

Es handelt sich hier um so genannte „Mobula Rays“ (engl. für die Gattung der Teufelsrochen, zugehörig der Mobulidae, wissenschaftlicher Name Mobula [1])

Der Videoausschnitt stammt aus einer BBC Dokumentation:

Warum viele Vertreter der Adler- und Teufelsrochen bis zu 2 Meter aus dem Wasser springen ist laut GEO noch nicht geklärt. Forscher vermuten jedoch, dass sie so effizienter Garnelenschwärme jagen.

Die BBC hingegen geht davon aus, dass die Rochen so potentielle Partner beeindrucken wollen:

Mobula rays take to the air in an attempt to draw the attention of potential mates.

Warum auch immer die Rochen springen; zur eigenen Sicherheit sollte man sich von den Tieren fernhalten, wenn sie es tun.

Im Jahre 2008 wurde eine 55-jährige Frau auf einem Ausflugsboot von einem 35 kg schweren Rochen erschlagen.

Ergebnis:

Rochen können nicht fliegen, jedoch springen sie und „flattern“ mit ihren Flossen in der Luft weiter, sodass es aussehen würde, als ob sie fliegen würden.

Weitere Quelle:
Segelreporter


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel