Was wurde aus der FB-Seite: “Jaden aus Herne”?

Tom Wannenmacher, 14. März 2017

Erst vor wenigen Tagen haben wir über das LIKE-Geschäft mit dem Tod im Bezug auf den kleinen Jaden berichtet! Die Facebook-Seite nannte sich “Jaden aus Herne” und gab vor eine Gedenkseite für Jaden zu sein. (Wir haben über den Vorfall und Marcel H. hier berichtet)

Am 9.3.2017 hat die genannte Facebook-Seite folgenden Statusbeitrag veröffentlicht:

image

Wir haben in unserem damaligen Artikel bereits berichtet, dass diese Seite nur auf LIKES aus ist.

Und wir haben recht gehabt!

Denn sieht man sich die Seite auf Facebook heute an, dann kann man ganz klar erkennen, dass diese UNBENANNT wurde und nur noch dubiose Statusbeiträge veröffentlicht.

Hier der Verweis von der Seite “Jaden aus Herne”: https://www.facebook.com/Jaden-aus-Herne-616724865192666/. An der URL kann  man noch erkennen, dass die Seite “Jaden aus Herne” hieß.

Folgt man jedoch heute dem Verweis, dann landet man auf der Facebook-Seite mit dem Namen: AUS.

Das Titel- sowie das Profilbild wurden entfernt, sowie alle Beiträge die mit Jade in Verbindung stehen. Alles ist verschwunden bis auf die FANS. Über 11.000 Nutzer folgten der Seite “Jaden aus Herne”

image

Auch diverse Nutzer haben dies mittlerweile bemerkt und folgenden Statusbeitrag dazu veröffentlicht:

image

Des weiteren gibt es immer mehr Statusbeiträge solcher Art, die wir bereits von anderen Likegeilen Seiten her kennen.

image

User wurden hier getäuscht! Die schreckliche Tat des Marcel H. an den kleinen Jaden wurde hier skrupellos und ohne jeglicher Moral ausgenutzt. Und dies nur um “Likes” zu kommen. Trauriges Smiley

Verweise:


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel