Ändere dein Farbschema auf Twitter …. NICHT!

Andre Wolf, 27. März 2019
Artikelbild: Von Ink Drop / Shutterstock.com
Artikelbild: Von Ink Drop / Shutterstock.com

Bevor dieser Prank auf Deutsch auftauchen wird, schicken wir schon einmal eine Warnung raus.

Um was es geht: Derzeit behaupten viele Menschen auf Twitter, man könne auf einfache Weise weitere Farbschemata auf Twitter bekommen, wenn man einen kleinen Trick anwendet.

Dieser Trick bestehe darin, dass man einfach das eigene Geburtsjahr auf 2007 stellt. Mehr nicht.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die einen beschreiben einfach nur, was dann passieren würde, andere liefern sogar vermeintliche Beweisbilder mit:

https://twitter.com/DrTahha/status/1110687597884391424

Was da wirklich passiert

Naja, es handelt sich hierbei jedoch um einen Prank. Man bekommt keine neuen Farben oder Gimmicks zur Verfügung gestellt. Dennoch passiert hier etwas!

Durch die Veränderung des Geburtsdatums macht man sich zu einer zwölfjährigen Person auf Twitter. Ein wenig blöd, da man sich an dieser Stelle selbst aussperrt, denn man ist nun zu jung für Twitter. Selbst Twitter warnt vor diesem Prank:

https://twitter.com/TwitterSupport/status/1110641101822517248

 

Wir haben einen Streich bemerkt, der versucht, Leute dazu zu bringen, ihren Twitter-Geburtstag in ihrem Profil auf 2007 zu ändern, um neue Farbschemata freizuschalten. Bitte tu das nicht. Du wirst ausgeschlossen, weil du unter 13 Jahre alt bist.

 

Artikelbild: Von Ink Drop / Shutterstock.com

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama