Falschmeldung: Heute wurde meine Tochter und Ihre Freundin (beide 11 Jahre) von einem maskierten Mann angegriffen…

Tom Wannenmacher, 29. Mai 2013

Das Polizeipräsidium Dortmund hat uns von ZDDK / mimikama.at um Mithilfe gebeten. Es geht wieder einmal um einen Statusbeitrag, der frei erfunden wurde. Das Polizeipräsidium Dortmund teilte uns folgendes mit: “Hallo Mimikama, im Bereich Dortmund und Lünen wird derzeit ein Posting  geteilt und kommentiert, welches sich um das Nachstellung von zwei 11jährigen Kinder handelt. Diese Geschichte ist nach Auskunft der Eltern und der hiesigen Fachdienststelle frei erfunden. Wir versuchen gerade diese Information „einzufangen“. Da Sie wissen wie schwierig das ist, bitte ich Sie zu prüfen, ob die Information einer Veröffentlichung auf Ihrer Seite wert wäre. Mit freundlichen Grüßen aus Dortmund”

Gerne kommen wir der Bitte nach und veröffentlichen an dieser Stelle den Statusbeitrag um den es geht:

 image

Hier das Schreiben / die E-Mail des Polizeipräsidium Dortmund

image

Sowie die Stellungnahme von Herrn Manfred Radecke (Polizeihauptkommissar)

image


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel