Falschmeldung: Facebook wird am 15.Mai 2013 geschlossen

Tom Wannenmacher, 27. April 2013

Immer wieder werden auf Facebook diverse Falschmeldungen von Nutzern veröffentlicht die mit dem Thema Facebook selbst zu tun hat. Entweder war Facebook “überbevölkert” (Siehe: https://www.mimikama.at/hoax-meldungen/hoax-facebook-ist-seit-kurzem-zu-sehr-berbevlkert/) oder “Zwischen Freitag und Samstag Nachmittag wird Facebook kostenpflichtig werden” (Siehe: https://www.mimikama.at/hoax-meldungen/hoax-zwischen-freitag-und-samstag-nachmittag-wird-facebook-kostenpflichtig-werden/). Im Moment wird ein Bild geteilt, auf dem man den Gründer Mark Zuckerberg erkennen kann. Im Bild selbst steht: “FACEBOOK TO END ON MAY 15TH”.

So sieht dieses Bild aus:

image

Bei dem Bild steht auch:

“Facebook has gotten out of control -and the stress of managing this company has ruined my life,” the statement read. “I need to put an end to all the madness. I personally don’t think it’s a big deal … And to be honest, I think it’s for the better. Without Facebook, people will have to go outside and make real friends. That’s always a good thing.

Facebook soll also geschlossen werden, da es Herrn Zuckerberg zu stressig wurde und er nun den Hut hinhaue!

Das ist natürlich ein Blödsinn und Facebook wird mit Sicherheit am 15.5.2013 nicht geschlossen werden.

Auch die Kollegen von “Facecrooks” haben davon bereits berichtet: http://facecrooks.com/Scam-Watch/Hoax-Claims-Facebook-is-Shutting-Down-on-May-15.html


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel