Aktuelles

Falschgeld-Scanner enttarnt neuen 50-Euro-Schein als “falschen Fünfziger”

Kathrin Helmreich, 6. April 2017

Amsterdam: Geldschein-Scanner interpretierten neuen 50-Euro-Schein als Falschgeld

Seit dem 04. April 2017 ist der neue 50-Euro-Schein im Umlauf.

Wie der ‘Express’ und ‘T-Online’ berichten, wurde in Amsterdam die neue Banknote als Falschgeld angesehen.

Laut einem Sprecher der niederländischen Zentralbank der Deutschen Presse-Agentur in Amsterdam hatten einige Einzelhändler verabsäumt, manche Geräte mit der neuesten Version der Software zu aktualisieren.

Die Zentralbank hatte vor rund neun Monaten den neuen “Fünfziger” vorgestellt und auch die Produzenten von Falschgeld-Scanner informiert – das hatten sich wohl nicht alle gemerkt.

Quellen: Express, T-Online


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel