Corona

Warnung vor falschen Schnelltest-Rechnungen

Achtung vor Zahlungsaufforderungen für angeblich bestellte COVID-19 Antigen-Schnelltests.

Tom Wannenmacher, 4. Juli 2022
Warnung vor falschen Schnelltest-Rechnungen
Warnung vor falschen Schnelltest-Rechnungen

Nachdem bei Unternehmen in der Region und auch überregional aktuell Zahlungsaufforderungen für angeblich bestellte COVID-19 Antigen-Schnelltests eingehen, warnt die Polizei vor dieser Betrugsmasche.

Die Kriminellen verschicken die Rechnungen meist im Namen von erfundenen Unternehmen und fordern die Empfänger zur schnellen Begleichung auf. Dabei halten die Betrüger den geforderten Betrag mutmaßlich bewusst eher gering, um eine nähere Rechnungsprüfung durch das Unternehmen zu verhindern. Durch Drohung mit Folgekosten wie Mahngebühren wird in weiteren Schreiben zusätzlich Druck aufgebaut.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs und rät eindringlich:

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Nehmen Sie sich die notwendige Zeit und prüfen Sie genau, ob Sie die aufgeführte Ware bestellt haben oder nicht. Sollten Sie Zweifel an der Richtigkeit einer Rechnung haben, nehmen Sie persönlichen Kontakt zum Absender auf und verständigen Sie die Polizei, wenn Sie den Verdacht schöpfen, einem Betrug aufgesessen zu sein.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg

Lesen Sie auch:

Corona-Schnelltest: Man muss die auch korrekt anwenden!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel