Aktuelles

Achtung! Falsche Polizeibeamte am Telefon

Kathrin Helmreich, 6. August 2018
Achtung! Falsche Polizeibeamte am Telefon
Achtung! Falsche Polizeibeamte am Telefon

Jemand ruft unter der Nummer 110 an? – Dann handelt es sich um Betrüger!

Wie die Polizei NRW Krefeld auf Facebook berichtet, behaupten Betrüger am Telefon, dass man einen Einbrecher festgenommen habe und ein Notizbuch in seiner Tasche gefunden wurde, in dem der Name der Seniorin stehe.

Aus diesem Grund wolle man die Krefelderin warnen. Zeitgleich fragte er, ob sich noch Vermögensgegenstände in der Wohnung befinden.

Alle Senioren bemerkten den Trick und verhielten sich genau richtig: Sie beendeten das Gespräch und verständigten umgehend die echte Polizei.

Sofern Sie einen solchen Anruf erhalten sollten:

  • Beenden Sie das Telefonat!
  • Machen Sie keinerlei Angaben zu Vermögenswerten am Telefon!
  • Vereinbaren Sie keine Treffen! Wählen Sie den Notruf der Polizei 110!
  • Informieren Sie Ihre Angehörigen und Bekannten über die Masche!
  • Wenn Sie Opfer eines solchen Anrufs geworden sind, wenden Sie sich in jedem Fall an die Polizei und erstatten Sie Anzeige.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel