Faktencheck: „Der erste Anschlag auf Ukraine Nähe Kiew“

Tom Wannenmacher, 23. Februar 2022

Aktuell wird auf TikTok ein Video geteilt, dass angeblich den „ersten Anschlag auf die Ukraine“ zeigen soll.

In dem Video erkennt man zuerst eine schwarze Rauchsäule, dann eine laute Explosion und einen gigantischen Feuerball. Über dem Video steht: „Anschlag auf Ukraine 23.02.2022

Screenshot: TikToc
Screenshot: TikToc

Das stimmt nicht! Hierbei handelt es sich um keinen aktuellen Anschlag. Schon gar nicht auf die Ukraine!

Auf diesem Video erkennt man u.a. blühende bzw. grüne Bäume. Wäre die Aufnahme wirklich vom 23.2.2022, dann würde man hier kahle Bäume zu sehen bekommen. Hierbei handelt es sich um eine Aufnahme aus dem Jahre 2021. Ein riesiger Feuerball stieg am 14.6.2021 mitten in einem Wohngebiet in der russischen Stadt Nowosibirsk auf. Eine Tankstelle war in Brand geraten und explodiert. Mehr als 20 Menschen wurden verletzt, um die 800 Quadratmeter stand in Flammen. Dies berichtete 2021 u.a. der Spiegel hier.
Hier das Video auf TikTok mit der falschen Angabe

@sxro0 Der erste anschlag auf Ukraine Nähe Kiew ? #fyp #fd #fds #ukraine #russland #krieg #war3 #fy ♬ Originalton – SERO


Und hier eine Aufnahme zum Vergleich aus einer anderen Perspektive aus dem Jahre 2021

 

Hinweis:
Hinweis zu den Inhalten bezüglich der Ukraine:
Hierbei handelt es sich um aktuelle Berichte und Themen, die jeweils für den Zeitpunkt der Veröffentlichung gelten. Unabsehbare Entwicklungen können daher einem bereits veröffentlichten Inhalt widersprechen.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel