Aktuelles

Faktencheck: 250 kg schwere Frau bringt 18 kg Baby auf die Welt!

Kathrin Helmreich, 27. August 2018
Faktencheck: 250 kg schwere Frau bringt 18 kg Baby auf die Welt!
Faktencheck: 250 kg schwere Frau bringt 18 kg Baby auf die Welt!

Ein 18 kg schweres Baby? Nein! Es handelt sich um einen Fake!

Auch wenn dieses Neugeborene nicht dem Normalgewicht entspricht – 18 kg brachte es nicht auf die Waage!

Dabei geht es um folgende Behauptung:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Dieses Baby ist das schwerste Baby der Welt und wiegt 18 Kilo!

Der Faktencheck

Bereits 2016 berichteten wir über das Gerücht, dass eine 250 kg schwere Frau ein 18 kg schweres Baby geboren haben soll.

Damals wie heute, handelt es sich um einen Fake. Denn das gezeigte Baby wiegt keine 18 Kilo.

Alles begann im Jahre 2015, als der Mythos des rekordverdächtigen 40-Pfund-Babys (ca. 18,2 kg) über die Satire-Seite ‘World News Daily Report’ geboren wurde.

Die angebliche Mutter des Kindes:

Screenshot by mimikama.at / Quelle: World News Daily Report
Screenshot by mimikama.at / Quelle: World News Daily Report

Laut ‘Daily Mail UK’ stammt Christina aber aus den USA (nicht Australien), war zu diesem Zeitpunkt 23 Jahre alt und wollte im Zuge einer Fernsehsendung 2014 nach einer Magen-Bypass-Operation ihr Gewicht reduzieren und ein normales Leben führen.

Das Baby, das ihr angehängt wurde, heißt Nadia und wurde laut ‘BBC UK’ und ‘The Daily Top’ am 26. September 2007 in Barnaul, Sibirien, mit einem Gewicht von 7.75 kg (17.1 lbs) geboren (keine 18 kg). Was, zugegeben, noch immer ein schwerer Brocken ist!

Screenshot by mimikama.at / Quelle: World News Daily Report
Screenshot by mimikama.at / Quelle: World News Daily Report

Die angebliche Mutter und das Kind sind demnach weder miteinander verwandt, noch stimmt das wahre Geburtsgewicht des Babys.

Ergebnis:

Es handelt sich um einen Fake. Frau und Kind sind nicht miteinander verwandt und das Geburtsgewicht des Babys beläuft sich auf rund 7 kg.

Quelle: Daily Mail UK, BBC UK, The Daily Top


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel