Aktuelles

Fake-News sind eine Beleidigung

Ralf Nowotny, 16. Januar 2019
Fake-News werden im Prinzip für die Dummen fabriziert
Fake-News werden im Prinzip für die Dummen fabriziert

Wir geben da der Berlin-Korrespondentin Evi Seibert vollkommen recht: Fake-News werden im Prinzip für die Dummen fabriziert!

Wir sind nicht die einzigen Fake-Jäger im deutschsprachigen Raum, und das ist auch ganz gut so, denn alleine könnten wir der Flut an Fakes und Hoaxes gar nicht Herr werden! Auch SWR3 widmet der Thematik eine eigene Seite, die mit interessanten Artikeln aufwartet.

In einem Video auf Facebook fragt sich nun fragt sich Berlin-Korrespondentin Evi Seibert, wie sie ihren Kindern beibringen soll, dass man nicht lügen soll, wenn sogar der derzeitige US-Präsident ständig schamlos lügt (und ihm das auch sehr oft nachgewiesen wurde).

Wenn man sich auf nichts mehr verlassen kann, dann verunsichert das. Und verunsicherte Menschen suchen nach einfachen Lösungen. Und diese „einfachen Lösungen“ finden sich dann oftmals in Fake-News wieder, die von verunsicherten Menschen geglaubt werden, welche lieber nicht darüber nachdenken, ob die vermeintlich einfache Lösung auch die richtige Lösung ist.

Hier könnt ihr euch die Schlussfolgerung Evi Seiberts ansehen, warum Fake-News letztendlich eine Beleidung sind:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel