Aktuelles

Fake: Der Coronavirus-Leichenberg

Ralf Nowotny, 23. April 2020
Fake: Der Coronavirus-Leichenberg
Fake: Der Coronavirus-Leichenberg

In einem Facebook-Posting wird behauptet, dass ältere, an COVID-19 erkrankte Menschen euthanisiert werden, dazu ein Bild einer Person inmitten von Leichen.

Jener Beitrag auf Facebook wurde teilweise auf philippinisch, teilweise auf englisch verfasst. Es soll sich dabei um „Fakten zu COVID-19“ handeln; behauptet wird, dass älteren am neuen Coronavirus erkrankten Menschen die Beatmungsgeräte extra abgestellt werden, um sie sterben zu lassen, da sie der Gesellschaft nichts mehr nützen, das Bild soll die Euthanisierten zeigen.

Screenshot: NewsMobile
Screenshot: NewsMobile

Viele Leichen, ein Prominenter

In dem Posting wird angedeutet, dass es sich um ein Bild aus den Philippinen handelt, welche mit 115 Millionen Einwohnern ohnehin schon überbevölkert sei, weswegen ältere Coronavirus-Erkrankte nun so entsorgt werden.

Inmitten dieser Leichen steht ein Mann, den jedoch sicherlich viele Serienfans erkennen: Es handelt sich um den Schauspieler Andrew Lincoln, besser bekannt als Rick Grimes in der Serie „The Walking Dead“! In dieser Rolle kämpfte er 9 Staffeln lang gegen untote Horden.

[mk_ad]

Dead Man walking

In Staffel 9, Episode 5 sieht man auch exakt jene Szene, die in dem Facebook-Beitrag zu sehen ist:

Die Szene aus "The Walking Dead"
Die Szene aus „The Walking Dead“, Staffel 9, Episode 5

Und hier könnt ihr euch die Szene auch noch einmal bewegt anschauen:

Mittlerweile hat die Erstellerin des Postings, nachdem NewsMobile und AFP den Beitrag auf Facebook als Falschmeldung kennzeichneten, den Text editiert und Folgendes hinzugesetzt:

Das Posting wurde nun nachträglich editiert
Das Posting wurde nun nachträglich editiert

Auf Deutsch:

„Die Abbildung ist nur ein Beispiel dafür, dass es passieren könnte … es war bereits in Italien geschehen“

In Italien sind zwar schlimme Zustände, jedoch bei Weitem nicht so schlimm, wie es das Bild, welches nun nur noch ein Symbolbild ist, suggeriert. Auch gibt es keinerlei Quellen, aus denen hervorgeht, dass in Italien ältere, am neuen Coronavirus erkrankte Menschen euthanisiert werden.

[mk_ad]

Zusammenfassung

Die Erstellerin des Postings verwendete also ein Bild aus der Serie „The Walking Dead“, um augenscheinliche aktuelle Zustände zu zeigen – später korrigierte sie, dass es ja quasi nur ein Symbolbild sei, es aber in Italien schon soweit wäre, dass ältere Menschen euthanisiert und die Leichen gestapelt werden.

Beweise dafür gibt es keine; Grundlage ihrer Behauptung, dass dies in Italien schon so aussehen würde, sind wahrscheinlich die echten Artikel über Verstorbene in Italien, die vom Militär abtransportiert wurden, da die Leichenhalle in Bergamo überfüllt war.

Artikelbild: Shutterstock / Von Sasa Kadrijevic


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel