Fahrräder überholen verboten: Schild ist kein Fake!

Andre Wolf, 6. Juli 2021
Fahrräder überholen verboten: Schild ist kein Fake!
Fahrräder überholen verboten: Schild ist kein Fake!

Dieses Verkehrszeichen ist kein Fake: Fahrräder dürfen hier nicht überholt werden! Das neue Schild kommt vermehrt zum Einsatz.

Auf Social Media ist in den vergangenen Tagen häufiger ein Foto mit einem merkwürdigen Verkehrszeichen aufgetaucht. Dieses Schild ist ein klassisches Rot umrahmtes Verbotsschild. In der Mitte siehst du auf der linken Seite einen roten Pkw und auf der rechten Seite ein schwarzes Fahrrad, sowie darunter ein schwarzes Motorrad.

Das dargestellte Verkehrsschild entstammt weder dem Postillon oder irgendeiner Tollerei. Das Verkehrsschild ist tatsächlich echt. Wer es sich genau anschaut, könnte intuitiv schon herausbekommen, was dieses Verkehrsschild aussagt. Denn das Verkehrsschild ist an die bisherigen Überholverbotsschilder optisch angelehnt.

Check: Fahrräder Überholen verboten.

Dieses Schild bedeutet, dass einspurige VerkehrsteilnehmerInnen nicht von mehrspurigen VerkehrsteilnehmerInnen überholt werden dürfen. Ganz einfach ausgedrückt: Ein Auto darf an dieser Stelle weder ein Moped, noch ein Fahrrad überholen.

Das Schild ist grundsätzlich nicht neu, sondern wurde im Zuge der StVO-Novelle 2020 vorgestellt. Dieses Schild kommt jedoch nun vermehrt zur Anwendung und findet dementsprechend auch seinen Platz in der Berichterstattung verschiedener Medien. So z. B. auch in der Lokalzeit Detmold:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das Schild soll einspurige VerkehrsteilnehmerInnen an gefährdeten Stellen schützen. Beispielsweise wenn es einmal eng wird, oder wenn Gleise auf den Straßen verlaufen. Grundsätzlich kann es an allen Engstellen eingesetzt werden, an denen der Mindestabstand zum Überholen von einspurigen Verkehrsteilnehmern nicht eingehalten werden kann.

Einspurige VerkehrsteilnehmerInnen jedoch dürfen sich an diesen Stellen weiterhin gegenseitig überholen. Sie sind durch das Verkehrszeichen nicht weiter eingeschränkt.

Das könnte ebenso interessieren

Schlangenbiss im Genitalbereich auf dem Klo. Jetzt müssen alle ganz stark sein, denn die folgende Geschichte ist kein Fake! Weiterlesen …


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel