Fahrende Händler

Janine Moorees, 28. September 2017

Freiburg – Im Laufe der vergangenen Woche wurden im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald von einem fahrenden Händler aus einem weißen Kombifahrzeug mit auswärtigem Kennzeichen Werkzeuge zum Kauf angeboten.

Bei den Werkzeugen handelte es sich offenbar um minderwertige Waren, die zu überhöhten Preisen unter dubiosen Angaben als besonders günstig angepriesen wurden.



Mögliche Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bötzingen zu melden: 07663 6053-0
Quelle: Polizeipräsidium Freiburg


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel