Fahndungserfolg: Mutmaßlicher Sexualstraftäter gefasst!

Tom Wannenmacher, 27. März 2018

Polizei nimmt Tatverdächtigen in einem Hotel in Krefeld fest!

Tausende Bilder und Videos soll ein Mann vom Missbrauch zweier Kinder (7 und 10) in seiner Wohnung gemacht haben. Wenige Stunden nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos gab es eine Festnahme.  (wir haben darüber berichtet)

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Bundeskriminalamt haben am 27.03.2018 einen 45-jährigen Beschuldigten aus Viersen (Nordrhein-Westfalen), der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung und Verbreitung kinderpornographischer Schriften dringend verdächtig ist, festgenommen.

Die Festnahme erfolgte gegen 02.45 Uhr in einem Hotel in Krefeld durch Kräfte der Kreispolizeibehörde Viersen. Der Beschuldigte leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand.

Der Festnahme war eine Öffentlichkeitsfahndung vorausgegangen, in deren Verlauf beim Bundeskriminalamt zeitnah zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingingen, die schließlich zur Identifizierung des Tatverdächtigten führten. Anlässlich der Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen am 26.03.2018 in Viersen wurde der Beschuldigte nicht angetroffen, es konnten jedoch elektronische Datenträger sichergestellt werden.

Die daraufhin umgehend eingeleitete Fahndung führte schließlich zur Ermittlung des Aufenthaltsorts des Beschuldigten und gegen 02.45 Uhr zur Festnahme in einem Hotel in Krefeld. Der Tatverdächtige wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Quelle: BKA.de


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama